Das Biokleid

Das Biokleid
Das Biokleid
Das Biokleid
Das Biokleid
Beim wöchentlichen Einkauf in meiner Lieblingsdrogerie, also bei dm, habe ich in der Abteilung für Kinder habe ich kürzlich das erste Kleidungsstück von ALANA gekauft. ALANA sozusagen die grüne Bekleidungsmarke für Kinder von dm. Eine Produktion frei von Schadstoffen und unter fairen sozialen Bedingungen steht hierbei bei ALANA Vordergrund. Ich dachte mir, wenn ich mit den bereits bekannten Produkten von dm so zufrieden bin, warum nicht einfach auch einmal bei den Textilien schauen? Nicht jede dm Filale führt die ALANA Textilien für Kinder, ich denke man wird da eher bei den größeren Läden fündig. Bislang bin ich ehrlich gesagt immer recht schnell an dem runden Drehständer mit Schlafsäcken, Schlafanzügen und Bodys und Regenkleidung vorbei gegangen. Und auch die Mützen, Söckchen und Strümpfe haben mich nicht besonders interessiert. Aber jetzt, so auf den zweiten Blick, muß ich wirklich sagen gibt es einzelne ganz hübsche Shirts und vor allem Kleidchen. Natürlich kann mein neues Interesse natürlich auch dem neu gewonnenen Bewußtsein nach Produkten biologischer Erzeugung liegen. Und an den vielen niedlichen Ringel-Designs. Ich habe nämlich eine ganz ausgeprägte Schwäche für Kinderkleidung mit Streifen, Ringeln und Pünktchen. Ganz klar natürlich das ich mich auch für ein Kleidchen mit Streifen entschieden habe. Der kleidungstechnisch der peferfekte Einstieg für mein Mädchen in die Sommerzeit. Es handelt sich hier um keine aufwendige Verarbeitung oder ein auffälliges Design, dennoch kann man die gute Qualität sofort fühlen. Gerade dies ist mir bei Kleidung für meine Kinder sehr wichtig. Das Kleidchen ist zu 100% aus biologischer Baumwolle und somit ein reines Naturprodukt. Es fühlt sich einfach unglaublich bequem und kuschelig an. Und jetzt mal zu den Fakten, warum mir die grüne Marke von dm so gut gefällt:

  • schadstoffreie Verarbeitung
  • soziale und nachhaltige Produktionsbedingungen
  • 100% ökologische Baumwolle (beim Anbau der Baumwolle werden keine Pflanzenschutzmittel oder synthetisch-chemische Dünger eingesetzt)
  • faire Preispolitik

Ich habe für das Kleidchen knapp 8 € bezahlt, damit bin ich absolut zufrieden. Im Schnitte gebe ich eindeutig mehr Geld für ein vergleichbares Kleidungsstück aus. Hier kann ich sogar sicher sein, ein wirkliches Naturprodukt erstanden zu haben. Ich werden künftig öfter nach den ALANA Textilien Ausschau halten, leider finde ich das Design der Shirts und Kleider nicht so umwerfend. Für meinen Sohn war beispielsweise gar nichts mehr vorhanden. Bärchenmotive sind leider nichts mehr für meinen großen fünfjährigen. Vielleicht ist das Sortiment aber auch begrenzt an Größen? Ich habe es noch nicht herausgefunden, aber ein genauer Blick lohnt sich hier auf jeden Fall. 



wallpaper-1019588
Netflix sichert sich Sword Art Online II
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Musikalisch inszeniertes Säbelgerassel abseits der sieben Weltmeere
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Canon Zoemini C Gewinnspiel Blogger Adventkalender
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 9
wallpaper-1019588
Rosenkohl-Hack-Auflauf
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 9. Türchen