Das bin ich in 50 Fakten #Blogparade

Über den Blog Motherbirth bin ich auf die #Blogparade von Stylepeacock gestoßen. Es geht darum geheime Fakten über sich preis zu geben und da ich dieses Thema toll finde, habe ich auch über mich mal nachgedacht und bin zu folgenden Punkten gekommen.

Ich bin am 25.06.1982 geboren

Ich bin nur 154cm groß

Ich habe zwei jüngere Geschwister

Ich hasse Linseneintopf und Rosenkohl

Dafür liebe ich Süß-saure Kartoffelstückchen und Rouladen

Ich trinke weder Kaffee noch Alkohol

Ich habe eine Fructoseunverträglichkeit und kann trotz drohendem Bauchweh nicht auf Erdbeeren, Melone und Co. verzichten

Ich bin furchtbar ungeduldig und neugierig

Meine Schüchternheit blockiert mich immer wieder

Diese hat mein Sohn „geerbt“ und ich würde ihm gern da raus helfen, weiß aber, dass alles gut zureden keinen Sinn hat

Durch mein mangelndes Selbstvertrauen wehre ich mich kaum gegen falsche oder gemeine Anschuldigungen, was mich hinterher sehr ärgert

Ich kenne meinen Mann schon seit 20 Jahren und nach immer mal wieder Beziehung als Jugendliche sind wir nun seit 8 Jahren zusammen und im Sommer schon 4 Jahre verheiratet

Ich habe eine Ausbildung zur Hotelfachfrau abgeschlossen, diesen Beruf kann ich mir mit Kindern nicht vorstellen

Für diese Ausbildung zog ich mit 18 von zu Hause aus, von Sachsen nach Bayern

Außer meiner Kleidung und 3-4 wichigen Dingen nahm ich nichts mit in die neue Heimat

Ich bin 2x durch die theoretische Fahrprüfung gefallen

Mit dem jetzigen Auto hatte ich insgesamt 3 Autos, mit 2 davon hatte ich kurz nach dem Kauf einen Unfall

Ich habe bereits unzählige Bücher über den 2. Weltkrieg gelesen und hoffe, dass meine Kinder so etwas nie erleben müssen

Ich schminke mich so gut wie nie

Ich habe furchtbare Naturlocken und sehr dickes Haar, weswegen ich fast immer die Haare zusammengeflochten trage

Da mein derzeitiger Job mich keineswegs ausfüllt, wage ich den Schritt eines Neuanfangs und beginne im August eine schulische Ausbildung

Nach drei Jahren bin ich (hoffe ich😀 ) staatlich anerkannte Erzieherin

Als Kind wollte ich immer Architektin werden

Es gab schon Menschen, die ich auf den ersten Blick nicht mochte und unsympathisch fand, diese sind es mir auch heute noch

Ich bin Menschen gegenüber sehr misstrauisch, die mir gegenüber über jemand anderen lästern (tut er das über mich beim Nächsten?)

Ich habe keine wirklichen Freunde, sondern nur Bekannte

Um meinem heutigen Mann damals zu gefallen fing ich an „Die Ärzte“ zu hören, weil er es tat

In Bayern tat ich dies weiter um an ihn zu denken

Heute hören wir diese Musik gemeinsam

Das erste Wort meines Sohnes war „Mama“ und danach „Auto“

Das erste Wort meiner Tochter war „Papa“ danach kam lange Zeit nichts

Ich nähe sehr gern, habe jedoch viel zu wenig Zeit dazu

Ich habe eine Tierhaarallergie, was mir jegliche Diskussionen über Haustierwünsche mit den Kindern erspart

Ich habe schon unzählige Male unser Traumhaus geplant

Ich mache grundsätzlich zu allem Listen und Pläne

Ich schau gern Serien auf AmazonPrime, nach #TheManinthehighCastle schauen wir nun #homeland

Ich liiiiieeeebe Karamell, egal in welcher Form

Ich schaffe es selten, dass zeitgleich jeder Raum in der Wohnung aufgeräumt ist

Ich habe noch nie geraucht, nicht mal einmal probiert

Ich hatte Angst vor dem Schwimmlehrer in der Grundschule

Bis heute kann ich nur einfaches Brustschwimmen und traue mich nicht ins Becken zu springen

Ich habe nur  zweimal in meinem Leben Alkohol getrunken und dann gleich zuviel (Abschiedsfest vor Umzug und 1. Weinfest mit den neuen Kollegen/Freunden)

Ich bin sehr gewissenhaft, wenn ich etwas tue, dann aus vollem Herzen

Mir fällt es unglaublich schwer um Hilfe zu bitten

Ich habe Angst vor Spinnen und den ganzen Insekten, die die Kinder in ihren Becherlupen sammeln

Ich bin ein positiv denkender Mensch mit viel guter Laune

Ich habe sehr viel Fantasie, dank ihr reise ich mit den Kindern in Traumwelten und entdecke die Welt mit ihren Augen

Ich kann weder malen noch singen

Ich war im Schulchor und konnte Keyboard und Flöte spielen

Und als letzter Punkt, etwas ganz wichtiges:

Ich bin immer ich selbst und sehr glücklich mit meiner Familie

So, nun kennt ihr all meine Geheimnisse (fast😉 ) Wenn ihr Lust habt macht doch auch noch mit und verlinkt euren Beitrag als Kommentar bei Stylepeacock