Das Beste zum Schluss

Das Jahr ist bald vorüber und die Weihnachtsfest ist schon wieder an uns vorbei gezogen. Gott sei Dank hat das alles mit den Geschenken zum frohen Fest geklappt. Denn manchmal ist online bestellt auch reine Nervensache. Zum Glück ist aber diesmal alles gut gegangen – denn: das Beste kommt zum Schluss. 

Sicherlich wollt ihr erfahren, was passiert ist: Also ich habe in der vergangenen Woche ein Geschenk bestellt, und zwar ein sehr persönliches. Es ging dabei um einen Kalender, aber nicht irgendeinen sondern ein schicker Fotokalender. Für meine Eltern mit alten Erinnerungsfotos.

Das Beste zum SchlussNachdem hier und da geschaut habe, bin auch auf pixum gestoßen. Die Produktpalette dort ist groß und umfasst Fotobücher, eine breite Auswahl von Foto-Geschenkartikeln, Poster, Leinwandbilder und natürlich auch Fotokalender – genau sowas, was ich suchte.

Also machte ich mich dran, die Bilder der Erinnerung hochzuladen und die verschiedenen Designs und Kalendararten durchzustöbern und auszutesten. Als ich mich dann festgelegt hatte, war die Bearbeitung des Ganzen sehr einfach. Vor allem die Vorschaufunktion hat seinen Nutzen, so kann man alle zwölf Monate in Ruhe durchgehen und natürlich auch nachträglich verändern.

Nachdem ich alles fertig hatte, habe ich den Das Beste zum SchlussBestellprozess abgeschlossen und mich gefreut, das alles so gut geklappt hatte. Das war am Montag Abend vor dem Weihnachtswochenende. Doch dann las ich, dass ich am Samstag hätte bestellen müssen, damit die Lieferung pünktlich bis Heilig Abend eintrifft. Oh Schreck! Ich hatte mich dann mit dem Service von pixum in Verbindung gesetzt, die mir dann mitteilten, dass die Bestellung schon in Produktion sei. Ich war erstaunt. Desweiteren wurde mir sogar mitgeteilt, dass es gut aussieht, dass der Fotokalender noch bis Heilig Abend eintrifft. Und so war es dann auch. Genau am Samstag 13:00 kam der Postbote mit der Lieferung. Ein herrliches Gefühl: Der Fotokalender war in einem guten Zustand und qualitativ hochwertig aufgemacht.

Das Beste zum Schluss: Das Weihnachtsfest war gerettet, das letzte Geschenk für meine Eltern war da  und sie haben sich riesig darüber gefreut. Als der Kalender bei Bekannten und Verwandten an den Weihnachtstagen rumgereicht wurde, haben viele gefragt: “Und woher ist der? Wo bekommt man sowas schönes?” Also der Weihnachtsmann war es nicht … es war pixum – absolut empfehlenswert!

Wenn etwas empfehlenswert ist, dann ist es auch wert gewonnen zu werden. Unter allen Kommentaren dieses Artikels wird ein Gutschein für einen Wandkalender (hochglanzveredelt) von pixum verlost. Ihr habt Zeit bis zum 02. Januar 2012 – 23:59 Uhr hier einen Kommentar loszuwerden! Dann entscheidet das Los.

Das Beste zum SchlussUPDATE 03.01.2012: Der Gewinner steht fest! Es ist Frank Lange. Der Gewinner wurde per EMail beachrichtigt.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle, die teilgenommen haben.