Das Aus für MTV im Free-TV – Musiksender ab Januar nur noch im Bezahl-Fernsehen

Eine Sprecherin von MTV bestätigte einen Bericht der "Financial Times Deutschland", wonach der Musiksender nur noch bis Ende des Jahres frei empfangbar sein wird. Im Januar wird MTV ein PayTV-Sender. Der Deutschland- und Nordeuropachef von MTV Networks, Dan Ligtvoet, begründet diesen Schritt mit dem Hinweis auf die Erlöse. Das Netzwerk, zu dem auch VIVA gehört, ist dann nicht mehr so stark von den Werbeeinnahmen abhängig, da es ab Januar auch mit Abo-Beiträgen rechnen kann. Mit Sky und einigen Kabelnetzbetreibern habe man sich laut "FTD" schon geeinigt. Mit anderen Providern, die Programme etwa über Satellit oder das Internet verbreiten, werde noch verhandelt. Die auch im PayTV weiter produzierte Sendung "MTV Home" wird als Wiederholung auf VIVA ausgestrahlt.



wallpaper-1019588
Wie brüht man den perfekten Kaffee?
wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht