Das Aus für die Gaming-Branche - Magazine adé

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und immer mehr Hiobsbotschaften erreichen die Gaming-Welt. Früher noch gerne gelesen und weit verbreitet: Die Magazine von Gaming-Seiten. 

Doch für viele Magazine ist es nun schluss mit Lustig. Nach fast 17 Jahren stellt die PC Action ihren Vertrieb ein. Mit der Ausgabe 1/2013 ist Schluss für die Jungs und Mädels im Printbereich, aber Online geht es weiter. Doch nicht nur für die Kollegen von PC Action ist Schluss, sondern auch für die Kollegen vonPlayStation The Official Magazine - Nach Ausgabe 13/2012 ist für die PlayStation-Kollegen Schluss.

Weitere Opfer des Verfalls sind Nintendo GamerPSM3Xbox World und 360. Trotz der vielen, noch großteils, exklusiven Inhalte in den Magazinen, geht der Trend in Richtung Newsfeeds und Online-Plattformen. aerosoft zieht sich sauber aus der Schlinge - sie bringen ihr neues monatliches Magazin kostenlos online raus (Download unten).

Wie ist euer Verhältnis zu Print-Magazinen? Habt ihr ein Must-Have Magazin oder bezieht ihr lieber alle Infos online? 


wallpaper-1019588
Eine Universität muss mit Qualität für ein Studium oder für eine Weiterbildung überzeugen!
wallpaper-1019588
Wie viele Zitzen hat ein Hund?
wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [14]
wallpaper-1019588
Hortensien trocknen: 7 einfache Wege