„Darwin’s Game“ bald im Simulcast

Bald bricht die neue Anime-Season an und alle sind schon gespannt, welcher Streamingdienst welche Anime in den Simulcast-Katalog aufnimmt. Mal sehen, ob die neue Bekanntgabe euren Geschmack trifft.

Erst vor Kurzem gab WAKANIM einen neuen Titel für ihren Simulcast bekannt. Dabei handelt es sich um Darwin's Game. Der Anime startet am 03. Januar 2020 in japanischer Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln.

Darwin's Game hier auf WAKANIM ansehen!

Der Anime wird im Studio Nexus unter der Regie von Yoshinobu Tokumoto produziert. Für das Charakterdesign ist Kazuya Nakanishi zuständig, während sich Hide Fukayama dem Drehbuch annimmt. Die Musik komponiert Kenichiro Suehiro.

Der zugehörige Manga basiert auf den Ideen von FLIPFLOPs und erscheint in Japan seit 2012. Hierzulande obliegen Egmont Manga die Rechte am Manga. Der Verlag veröffentlicht die Reihe seit 2015 und diese umfasst bereits 14 Bände. Die nächsten drei Bände erscheinen 2020.

Handlung

Ein übernatürlicher Kampf an der Grenze des Vorstellbaren. Der stinknormale Oberschüler Sudō Kaname erhält eine Einladung für die ihm unbekannte App „Darwin's Game". Als er die App startet, wird er in ein Game hineingezogen, in dem Spieler mit Sigils genannten übernatürlichen Kräften gegeneinander antreten. Kann der völlig verwirrte Kaname einen Weg finden, sich in Kämpfen gegen bedrohlich starke Gegner zu behaupten und zu überleben?! (© WAKANIM)


wallpaper-1019588
ESC-Special: Das ist der schweizerische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Masters letzte Meldungen
wallpaper-1019588
Bei geschickter Manipulation bröckelt der Widerstand
wallpaper-1019588
Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen gegen HV-Beschluss der Linde AG vergleichsweise beigelegt - Squeeze-out dürfte bald eingetragen werden
wallpaper-1019588
In der Corona-Krise bettelt Madrid bei den Reichen
wallpaper-1019588
Die erste Ausgabe der Tennismeisterschaften “Mallorca Championships” ist abgesagt worden
wallpaper-1019588
Oliver Bernd – Wir lieben das Leben
wallpaper-1019588
Die Regierung wird im April dieses Jahres mit der Zahlung von Mietzuschüssen beginnen