Darf Frau Merkel riechen?

Da muss man zurück fragen – ist sie ein Mensch? Darf sie nicht schwitzen? Und ist sie nicht, obgleich Bundeskanzlerin, immer noch ein Mensch und darf Blödsinn reden?

Da spricht die politische Schickeria nun seit Tagen darüber, was Frau Merkel sagen darf.  Darf sie sagen, sie freut sich über Bin Ladens Tod?
Geht es eigentlich um einen Debütantinnenball? Um Hofetikette?

Die Frau darf sagen was sie will und die darf riechen wie sie will. Die wirkliche Frage ist doch, wollen wir von einer Frau regiert werden, die in solchen Kategorien empfindet. In solchen Mustern denkt.
Da darf gezweifelt werden -  wie ich finde.

Die Bundeskanzlerin Angelika Merkel muss verantworten was sie sagt, der Bundesbürger muss verantworten wer ihn regiert. Das ist wie in anderen südafrikanischen Ländern auch  …. !

Eine andere fast kurzweile Sache ist die Guttenberggeste der Schadensbegrenzung. Sie sagt nicht -  pardon, ich hatte einen bösen Traum, sie sagt nicht “ich hab schneller geredet als gedacht”,  nein sie hat Verständnis dafür das ihr Satz nicht jedem gefällt.  Das “Zusammenwirken der Worte Tod und Freude in einem Satz als unpassend empfunden” (Regierungssprecher Seibert).

Wenn demnächst jemanden aus Neid oder Eifersucht seinen Nachbarn ermordet, dann wird er vermutlich sagen, nein, das war ich nicht -  aber das  Zusammenwirken meines Hammers mit seinem Kopf wurde von ihm offenbar als unpassend empfunden.


wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]
wallpaper-1019588
Never forget #weremember
wallpaper-1019588
Mobvoi Earbuds ANC Kopfhörer im Handel
wallpaper-1019588
15 Stauden, die sich für sonnige Standorte im Garten eignen