Daniel Frahn: «Michael Ballack ist herzlich willkommen»

Daniel Frahn: «Michael Ballack ist herzlich willkommen»

Daniel, herzlichen Glückwunsch zur inoffiziellen Wintermeisterschaft. Nachdem Sie den Herbstmeistertitel knapp verpasst haben, stehen Sie nach dem 3:2 gegen Meppen vor Weihnachten doch ganz oben.

Daniel Frahn: Es ist eine tolle Sache, als Tabellenführer zu überwintern. Da kann man sich den ersten Platz unter den Weihnachtsbaum legen und sich ein bisschen mehr freuen als über Rang zwei nach der Hinrunde.

Wie fällt Ihr Fazit vor der Winterpause aus?

Frahn: Wir können bisher insgesamt zufrieden sein. Wenn wir uns in manchen Situationen nicht so dumm angestellt hätten, wäre auch unsere Heimbilanz besser.

Sie haben nun schon 15 Tore auf dem Konto. Wie viele wollen Sie nach dem Winter noch draufpacken?

Frahn: Ich nehme mir lieber keine Marke vor. Denn bei einem ehemaligen Mitspieler ging das mal ziemlich in die Hose.

Spielt Leipzig im kommenden Jahr in der 3. Liga?

Frahn: Ich glaube zu 100 Prozent an den Aufstieg im kommenden Jahr. Wenn man sich die Qualität des Kaders ansieht, sind wir der klare Favorit. Und wir werden am Ende oben stehen.

Dürfen sich die Leipziger Fans dann bald auf richtige Stars gefasst machen?

Frahn: Meinetwegen können Spieler wie Thierry Henry gerne kommen.

Was würden Sie zu Michael Ballack sagen?

Frahn: Auch ein Michael Ballack wäre herzlich willkommen. Meinen Segen hätte der Verein schon mal (lacht). Man kann von besseren Spielern nur lernen.

Der Zuschauerschnitt hat sich bereits im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Beim Training sind Sie aber immer noch relativ unbeobachtet. Woran liegt’s?

Frahn: Wir haben vor zweieinhalb Jahren bei Null angefangen. Darum ist es logisch, dass wir noch keine eingefleischten Fans haben. Trotzdem haben wir jetzt schon mehr Anhänger als Lok oder Chemie Leipzig und den besten Zuschauerschnitt in der vierten Liga. Ich glaube, dass viele Leipziger nur auf uns gewartet haben.

Wie ist mittlerweile das Verhältnis zu den verfeindeten Leipziger Vereinen?

Frahn: Dass uns die Lok-Fans immer noch nicht mögen, ist kein Geheimnis. Es ist im Moment noch nicht vorstellbar, aber ich hoffe, dass irgendwann mal alle Leipziger hier ins Stadion kommen und ihre Stadt gemeinsam feiern.

Daniel Frahn ist der Torjäger Nummer eins bei Viertligist RB Leipzig. Mit 15 Treffern führt der 24-Jährige die Torschützenliste der Regionalliga Nord nach 18 Spielen an. Der bislang größte Moment seiner Karriere war der Dreierpack beim 3:2-Sieg im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg. Für Leipzig läuft Frahn seit 2010 auf. Zuvor stand der gebürtige Potsdamer bei Energie Cottbus, Hertha BSC Berlin und den SV Babelsberg 03 unter Vertrag.

Quelle:
Nachrichten -
Sport Nachrichten -
Leipzigs Daniel Frahn – «Michael Ballack ist herzlich willkommen»

Tags:

Tags: Daniel Frahn

News² - News, News und nochmals News
News²


wallpaper-1019588
Xiaomi Mi Mix 3: Wird das erste Smartphone mit 5G-Support am 15. Oktober 2018 vorgestellt?
wallpaper-1019588
Wie rechnet man von Fahrenheit in Celsius im Kopf um?
wallpaper-1019588
Mystery Art Orchestra: Anhaltend schattig
wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
Ofengegarter Spargel mit Bärlauchsalz und Bärlauchpesto
wallpaper-1019588
Bürgermiliz griff hunderte Migranten auf: FBI verhaftete jetzt den Anführer
wallpaper-1019588
Wondershare PDFelement: Dokumente mit OCR digitalisieren
wallpaper-1019588
SÜSSES TISCHLEIN, DECK DICH! Grießknödel mit Mandelbrösel, Joghurt und Marillenkompott von Bonne Maman