Damon Albarn: Do Androids listen to Blur Songs?

Damon Albarn: Do Androids listen to Blur Songs?Manch einer wird mit einer Mischung aus Befremden und Begeisterung die fiktionale Serie "Real Humans" des Schweden Lars Lundström vor einiger Zeit auf ARTE verfolgt haben - androide Lebensformen zwischen Dienstleistung und Bedrohungsszenario, seltsame Sache das. Schon Philip K. Dick fragte in seinem Roman Ende der Sechziger "Do Androids Dream of Electric Sheep?" - auch wenn die Antwort hierüber noch aussteht, wissen wir nun wenigstens, was sie für Musik hören. Nichts anderes nämlich als aktuelle Songs von Damon Albarn - zwei davon führte der Blur-Frontmann kürzlich im japanischen Miraikan National Museum of Emerging Science and Innovation vor eine kleinen Zahl ausgewählter Zuschauer auf.
Damon Albarn: Do Androids listen to Blur Songs?
Zu denen gehörten zwei Androide, die in vorderster Reihe platziert waren und den natürlich bewusst ausgewählten Stücken "Everyday Robots" des Solodebüts und "Strange News From Another Star" von Blur lauschen durften. Albarn zeigte sich von dieser Idee und den zusätzlichen Präsentationen des Hauses sichtlich beeindruckt.

wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
Die neuesten Arbeitslosenzahlen des SECO
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
Pasta di Mandorle
wallpaper-1019588
Mein ÖV-Freudeli
wallpaper-1019588
Aktuell auf der WL # 8/2018
wallpaper-1019588
Reisetipp: B&B Hotels und warum Instagram eine Hassliebe ist