Dahoam am Attersee 1

Dahoam am Attersee 1All meine Flüge um die ganze Welt – davon pflege ich zu berichten. Hin und wieder sogar von der Heimat, aber vom schönen Attersee habe ich bislang noch nichts hören lassen. Da wird es aber Zeit über eine der schönsten Gegenden zu berichten. Klingt jetzt irgendwie patriotisch, ok, etwas heimatverbunden bin ich schon. Dort, wo man aufwächst, fühlt man sich doch am wohlsten. Ein paar Fun Facts über den größten See Oberösterreichs …

- Die Lacke ist ein beliebtes Wochenend- und Sommerdomizil für betuchte Städter aus Linz und Wien, die bei Schönwetter regelmäßig die Uferstraße mit ihrem Fahrstil blockieren

- Der Attersee ist auch Wahlheimat berühmter Menschen, so hat etwa Hermann Maier ein Haus am See

- Sogar Gustav Klimt nutzte den See als Inspirationsquelle, zu bewundern gibt es heute noch die Paulick-Villa in Seewalchen, wo er seine Sommerfrische verbrachte

- Die Mitgliederliste des Yacht-Clubs liest sich wie das ABC aus Wirschaft und Politik

- Eine Tourismusstrategie fehlt fast gänzlich, es liegt niemandem wirklich am Herzen noch mehr Besucher anzuziehen

- Jedes Jahr sterben Taucher am Attersee, da er durch seine Tiefe eine echte Herausforderung darstellt

- Zu sehen gibts Unterwasser den einen oder anderen Fisch, Pfahlbauten und Hinkelsteine

- Zwischen Attersee und Weyregg findet jedes Jahr die Attersee-Durchquerung über eine Distanz von 2,5 km statt

- Ja, es gibt einen Ort der heißt Attersee am Attersee

- Natürlich hat er Trinkwasserqualität, wie auch alle anderen Gletscherseen im Salzkammergut

Fortsetzung folgt …


wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Großglockner to go
wallpaper-1019588
NEWS: Kimbra kommt für zwei Konzerte nach Deutschland
wallpaper-1019588
Job der Woche: InnoGames sucht Game-Designer in Hamburg
wallpaper-1019588
Gültiges Erkennen
wallpaper-1019588
Made in Germany – Boogie, Jazz, Funk, Rap, Fusion, Disco, Electro & soulful Grooves MIX (1980-1987)
wallpaper-1019588
Spaziergang durch den Oktober-Garten
wallpaper-1019588
Wie du trotz harter Mittagssonne tolle Bilder machen kannst