Dagmar Koller – Bühne, Ballett und Bildschirm

Dagmar Koller kam am 26. August 1939 in Klagenfurt zur Welt.

Nach einer frühen Balletausbildung studierte sie in Wien an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst.

Ihre Bühnenkarriere begann an der Wiener Volksoper und führte die Künstlerin weit über die Landesgrenzen hinaus auf ausgedehnten Tourneen mit Operetten und Musicals sowie Theaterstücken (u.a. „Spiel im Schloss“ mit Hans Joachim Kulenkampff)

1968 spielte Dagmar Koller in dem Musical „Der Mann von La Mancha“ an der Seite von Josef Meinrad.

Auch als Fernsehmoderatorin ist die Entertainerin gut im Geschäft. Im ORF gestaltete sie ihre langjährige Reihe „Hallo, wie geht´s?“.

Zahlreiche Rollen in Filmen und Fernsehserien kamen hinzu. („Die große Freiheit“, „Ringstraßenpalais“ usw…).

Zwischen 1978 und 2008 war die Sängerin und Schauspielerin mit dem Wiener Bürgermeister Helmut Zilk verheiratet.



wallpaper-1019588
A Clan Called Wu – Enter The Marauders (Wu vocals over ATCQ beats) [Mixtape]
wallpaper-1019588
Für kleine Ingenieure: Eichhorn Constructor PISTENRAUPE & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sword Art Online: Hollow Realization erscheint noch dieses Jahr für die Switch
wallpaper-1019588
Le Butcherettes: Nur nicht verstecken
wallpaper-1019588
Rosalía: Zum Jubiläum
wallpaper-1019588
YouTube schließt unwirtschaftliche Kanäle
wallpaper-1019588
Der “nicht alltägliche Wahnsinn” auf Mallorca