Cylin Busby - Wo immer du bist

Cylin Busby - Wo immer du bist
Meine Wertung: ♥♥♥
Preis: 12,99€Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Boje); Auflage: Aufl. 2014 (15. April 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3414823861
ISBN-13: 978-3414823861
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: Blink Once

Cylin Busby - Wo immer du bist   Cylin Busby - Wo immer du bist Reihe♦ Einzelband¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ♦ Ich spürte ihre Wärme, als ihre Finger meinen Arm hinaufwanderten und auf meiner Schulter liegen blieben. Sie lächelte, ihr Gesicht ganz nah an meinem. »Ich hab mir Sorgen gemacht, aber jetzt ist alles gut, oder? Ich bleibe bei dir.« West liegt nach einem Unfall im Krankenhaus. Er kann sich nicht bewegen, kann nicht sprechen - und doch trifft er genau hier das Mädchen seiner Träume. Olivia ist wunderschön und geheimnisvoll - und auch sie fühlt sich zu ihm hingezogen. Doch West spürt, dass sie etwas zu verbergen hat. Und ihm ist klar: Wenn er wieder gesund ist, muss er ihr Geheimnis unbedingt ergründen - ... (Quelle: amazon.de)¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯Cylin Busby - Wo immer du bist
Cylin Busbys "Wo immer du bist" ist ein Jugendbuch, welches sich mit Themen auseinandersetzt, die junge Leser normalerweise nicht unbedingt gerne ansprechen. So schildert die Autorin den schweren Werdegang von ihrem Protagonisten West, welcher nach einem schweren Unfall im Krankenhaus aus dem Koma erwacht. Normalerweise meide ich solche brutalen Wirklichkeitsschilderungen in der Jugendliteratur immer, da sie mich immer mit den größten Herzschmerzen und in gedankenversunkenen Depressionen zurück lassen, dennoch klang Cylin Busbys Klappentext irgendwie anders, fesselnd, ergreifend, sodass ich ich einfach Alles über West und seinen Kampf zurück ins Leben erfahren musste. Anders als erwartet, hat mich "Wo immer du bist" nicht zutiefst unglücklich zurück gelassen, sondern eher wütende Gefühle in mir hervorgerufen, denn mit dem gewählten Ende der Autorin bin ich so gar nicht klar gekommen. Allerdings ist auch dies wie immer Geschmackssache und bei meinem Happy-End-liebenden-Herzen werde ich schnell gnadenlos und verzeihe ungerne unschöne Enden. Der Protagonist West liegt nach einem schlimmen Unfall im Krankenhaus und der Leser erwacht mit West gemeinsam, auf der ersten Seite des Buches, aus dem Koma. West reagiert logischerweise sehr panisch, weil er nicht weiß wo er ist und vorallem warum er dort ist. Die zweite Panikattake lässt nicht lange auf sich warten, denn West kann sich weder bewegen noch sprechen. In dieser abstrusen Situation habe ich mich als Leser noch nie befunden, dass die Autorin in der Ich-Perspektive schreibt und der Charakter sich null artikulieren kann. Im ersten Moment habe ich mich ebenso wie West vollkommen überfordert gefühlt und am Liebsten um Hilfe geschrien. Die Hilfe eilt auch schnell an Wests Seite denn Olivia, ein Mädchen ins Wests Alter, welches im Nachbarzimmer des Krankenhauses liegt, klärt West über seine aktuelle, hilflose, vollkommen bescheidenen Situation auf. Olivia scheint auch die einzige Person in seinem Umfeld, ob Eltern, Freunde oder Ärzte, zu sein, die sich in West hinein versetzen kann, seine Gefühle teilen kann und ihm immer zur Seite steht. Natürlich entwickeln sich zwischen den beiden Protagonisten schnell echte Gefühle und diese werden auch nicht durch die hundsmiserable Situation getrügt, indenen sich beide befinden. Ganz nebenbei scheinen die beiden auch bizarre, unwirkliche Fragenzeichen aufzuklären, die sich im Krankenhaus abspielen und nicht ganz geheuer scheinen. Das Zwischenmenschliche bei den Charakteren stimmt definitiv und es macht Spaß dieses live mit erleben zu dürfen.Leider ist Cylin Busbys gewähltes Ende  für "Wo immer du bist" nicht der einzige Makel an diesem Jugendbuch. Auch ihr Schreibstil wirkt leider teilweise etwas einschläfernd. Viele Stellen hätten dramatischer und viel spannender ausgelegt werden müssen. Denn ihre Grundidee birkt soviel Potential und ist wahnsinnig fesselnd, denn gerade diese hat mich überhaupt auf ihr Buch aufmerksam gemacht. Nur irgendwie stimmt die Umsetzung nicht. Allerdings muss ich die Charaktere und deren Präsentation loben, denn diese passen einfach perfekt in die geschaffene Handlung. Ich habe an keinem einzigen Charakter etwas auszusetzen, denn alle sind großartig stimmig und gefallen mir sehr. Wohl auch die Charaktere haben dafür gesorgt, dass "Wo immer du bist" für mich kein Flop geworden ist und haben mich immer wieder motiviert weiter zu lesen, da ich doch einfach erfahren musste, wie die Geschichte letzendlich für jeden einzelnen Beteiligten ausgehen wird. Alles in allem ist Cylin Busbys "Wo immer du bist" eine Jugendwerk, dass definitiv zum Nachdenken anregt, einige Schwächen in der Umsetzung der Handlung aufweist, aber dennoch durchaus lesenswert ist.
Cylin Busby - Wo immer du bistEine grandiose Storyidee mit unglücklicher Umsetzung.¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯    Cover   5+|5 Pandas   
Story    2|5 Pandas 
Schreibstil     2|5 Pandas  
Emotionen     3|5 Pandas 
Charaktere    3|5 Pandas
Cylin Busby - Wo immer du bist¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
http://content-media.static.epidu.net/bdb/de-site/company_media/images/logos/BdB-logo-small2.jpg

wallpaper-1019588
Bananenpflanze Pflege – Alles, was Sie wissen müssen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Salat essen?
wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente