CyanogenMod: Find and Wipe-Funktion in aktuellen Nightlies verfügbar

Die Entwickler des CyanogenMods gaben gestern über Google+ bekannt, dass die CM Account-Funktion nun endlich in den Nightly Builds Einzug erhalten haben. Ich konnte sie gerade auf meinem Samsung Galaxy S2 noch nicht entdecken, aber vielleicht folgt das noch zum Wochenende (am Wochenende gibt’s dann auch endlich das versprochene Android 4.3-Video).

CyanogenMod: Find and Wipe Funktion in aktuellen Nightlies verfügbar

Aber zurück zum Thema. Die Account-Funktion soll letztlich die Funktion für den CyanogenMod abdecken, welche Google vor kurzem für Android veröffentlicht hat – die Find and Wipe-Funktion. Wenn dir dein Smartphone gestohlen wird, kannst du dich im Web einloggen und dein Gerät orten lassen beziehungsweise erstmal alle Daten löschen bevor deine persönlichen Daten in Hände von Unbefugten gelangen.

Beim CyanogenMod läuft dies nun so ab, dass man sich über deren Webseite einloggen muss. Auf dem Gerät müsst ihr in die Einstellungen –> Konto hinzufügen –> CyanogenMod auswählen und einloggen bzw. Account anlegen.

Ansonsten alles wie gehabt, nur das es eben nicht über Google-Server läuft.


wallpaper-1019588
Generalisierte Rettungsaktion in den asiatischen 80ern
wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Morbus Crohn – Hilfe aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Begegnung gestalten – mit Mut!
wallpaper-1019588
Huawei P30 Pro: Quad-Kamera kann als bestätigt angesehen werden
wallpaper-1019588
Es geht los!
wallpaper-1019588
Gaia Terra Erde