Cupcakes! {DIY!}

Cupcakes! {DIY!}
Aus den USA und Kanada sind sie auch zu uns gewandert und gerade voll im Trend: Cupcakes!

Eigentlich sind Cupcakes fast das Gleiche wie Muffins, außer dass sie üppiger verziert sind und zum Anbeißen süß aussehen!
Cupcakes! {DIY!} Hier zeige ich euch eine meiner Cupcake-Teigvarianten zum Nachbacken:
180g Zucker & 1 Päckchen Vanillezucker mischen und mit 200g weicher Magarine/Butter verrühren. Nach und nach 5 Eier dazugeben. Ein Schuss Rum und eine Prise Salz hinzufügen. 400g Mehl & 1 Päckchen Backpulver vermischen und unterrühren. Etwa 3 EL Milch und beliebig viel Raspelschokolade dazu und gut vermischen!
Anschließend wird der Teig in die Förmchen gefüllt, gebacken und dann kommt der schönste Teil: nach Herzenslust verzieren! Da gibt's unzählige Möglichkeiten - tobt euch aus! Bei der Gelegenheit zeige ich euch meinen Lieblingshop für Backzubehör:

MeinCupcake Ein kleines Paradies für Backfreunde und Cupcake-Liebhaber! Hier habe ich unter anderem meine kleinen Gugelhupf-Formen gefunden, die wirklich richtig süß und auch wahnsinnig praktisch sind, weil sie aus Silikon sind. Cakepops-Zubehör und bunte Muffinförmchen, Ausstecher, Lebensmittelfarbe, Streusel – hier gibt’s wirklich alles!
Meine Cupcakes habe ich mit kleinen rosa Blüten verziert, die ich mit einer Pralinenform aus Silikon von meincupcake gemacht habe: Einfach weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, mit ein wenig Lebensmittelfarbe vermengen und in die Form gießen. Die Blumen lassen sich nach dem Abkühlen ganz leicht aus der flexiblen Form lösen – und es macht riesig Spaß! Natürlich gibt's im Shop nicht nur Blümchen, sondern auch Schleifen, Halloweenmonster, Herzchen und und und...
Viel Freude beim Backen!