Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022

Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022

Gestern Abend wurden die alljährlichen Australian Game Developer Awards verliehen, mit denen die außergewöhnlichen Talente aus der Region gefeiert wurden. Cult of the Lamb von Massive Monster war der große Gewinner des Abends und erhielt vier Auszeichnungen, darunter den Preis für das Spiel des Jahres.

Wylde Flowers vom Entwickler Studio Drydock gewann in zwei Kategorien, einmal für herausragende Erzählung und außerdem für herausragende Leistung bei mobilen Spielen. Das Handyspiel Kinder World von Lumi Interactive wurde mit dem Preis für herausragende Ernsthafte Spiele ausgezeichnet und The Oregon Trail erhielt den Preis für herausragende fortlaufende Spiele. Gameloft, das mehrere Teile der Oregon Trail-Spieleserie veröffentlicht hat, wurde außerdem als Studio des Jahres ausgezeichnet.

Eine vollständige Liste der AGDA-Gewinner:

  • Spiel des Jahres: Cult of Lamb (Massive Monster)
  • Ausgezeichnete Kunst: Cult of Lamb (Massive Monster)
  • Exzellentes Gameplay: Cult of Lamb(Massive Monster)
  • Herausragende Erzählung: Wylde Flowers (Studio Drydock)
  • Exzellentes Sounddesign: Heavenly Bodies (2pt Interactive)
  • Hervorragende Musik: Cult of the Lamb (Massive Monster)
  • Hervorragendes technisches Design: Age of Darkness: Final Stand (PlaySide Studios)
  • Hervorragende Zugänglichkeit: Lost and Hound (Daisy Ale Soundworks)
  • Hervorragende mobile Spiele: Wylde Flowers (Studio Drydock)
  • Exzellenz AR/VR: Table of Tales: The Crooked Crown (Tin Man Games)
  • Exzellenz Ernsthafte Spiele: Kinder World (Lumi Interactive)
  • Exzellenz Aufstrebende Spiele ( Student oder Nachwuchs): Queer Man Peering Into A Rock Pool.jpg (Fuzzy Ghost)
  • Excellence Fortlaufende Spiele (Games Service): The Oregon Trail (Gameloft)
  • Aufstrebender Stern: Raymond Corrigan (Earthlingo)
  • Ambitions Preis: Ryan McMahon (PlaySide Studios)
  • Adam-Lancman-Auszeichnung: Clara Reeves (Hipster Whale)
  • Studio des Jahres: Gameloft
Quelle

Wie gefällt dir dieser Beitrag? Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022

0,0 / 5 bei 0 Bewertungen

Cult of the Lamb ist der große Gewinner bei den Australian Game Developer Awards 2022

Magnus Ohle

Begeistert verfolge ich die Videospiel Industrie, ihre Ankündigungen und alles rundherum um hier darüber zu berichten!

Alle Beiträge

Das könnte dich auch interessieren


wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Reise [1]
wallpaper-1019588
ZTE Axon 40 Ultra Space Edition bietet Keramik-Design
wallpaper-1019588
Energie sparen – 10 Fehler, die den Energieverbrauch erhöhen
wallpaper-1019588
[Manga] Bis deine Knochen verrotten [4]