Cult of Chucky (2017)

Cult of Chucky (2017)



Im Grunde bedarf es vermutlich zur Darstellung und Erklärung von Chucky der Mörderpuppe keiner weiteren Worte. In erfolgreichen Fortsetzungen und zahllosen Querverweisen hat sich der Kultstatus des gruseligen Kinderspielzeugs bis dato souverän etabliert.


Thriller > Monster > Kleine-Kreaturen | 2017 | USA | Regie: Don Mancini | Universal 1440 Entertainment

Cult of Chucky (2017) on IMDb

//www.youtube.com/watch?v=69xUJxbYH44


In Cult of Chucky wird dieser Begeisterung der Freunde von Horrorfilmen mit tödlichen Puppen vollends Rechnung getragen. Es wird viele Fans außerdem freuen, dass Chuckys reizende Braut Tiffany ebenfalls wieder zu sehen sein wird.



Dabei beginnt alles gewohnt trostlos und traurig, mit der für den Tod ihrer Familie verurteilten Nica Pierce. Diese befindet sich seit der Verkündung ihres Urteils in einer Unterkunft für geistig erkrankte Straftäter. Hier verweilt sie bereits seit mehr als vier Jahren und kommt langsam zu der Überzeugung, dass sie wirklich für den Tod ihrer Familie verantwortlich ist und nicht eine besessene, mörderische Puppe, wie sie so hartnäckig behauptet hatte.



Man ist zufrieden mit der psychischen Entwicklung von Pierce und auch die verurteilte Mörderin scheint sich schließlich wieder zu finden. Doch aus irgendwelchen Gründen stellt der leitende Psychiater während einer Gruppensitzung ein neues Werkzeug zur Therapie vor. Die vorgestellte Puppe erscheint Nica nur allzu vertraut und es dauert nicht lange, bis in der psychiatrischen Einrichtung eine Serie grausamer Morde beginnt.



Nica ist verstört, doch sie ist nicht geistig umnachtet und erkennt in den Vorkommnissen ein bekanntes Muster. Sie kommt immer mehr zu der Ansicht, dass ihre Erinnerungen keine wahnhaften Halluzinationen sein können. Doch allein und ohne Unterstützung durch die immer noch skeptischen und nun auch noch hysterischen Angestellten der Anstalt hat Nica keine Chance gegen den Serienkiller in Puppenform. Deshalb eilt ihr Andy Barclay zu Hilfe, der in seiner Kindheit mit Chucky in Kontakt kam. Doch bevor er Nica helfen kann, muss er erst lebend an der irren Tiffany vorbeikommen, die ihrem innig geliebten Schatz Chucky bedingungslos den Rücken frei halten wird.