Cuisine traditionnelle Éthiopienne

Cuisine traditionnelle ÉthiopienneAm Donnerstag Abend hatte ich mich mit einem Kollegen in Lausanne zum Nachtessen verabredet. Nachdem wir uns beim Flon getroffen und bei Les Brasseurs ein Feierabendbier getrunken hatten, schlenderten wir durch die Stadt zum Restaurant Abyssinia, Cuisine traditionnelle Éthiopiennewo traditionelles äthiopisches Essen angeboten wird. Wir entschieden uns für je einmal Zizil-Tibs und Minchet-Habish, zwei Rindfleischgerichte, die mit Gemüse und Galetten serviert werden. Das Essen nahmen wir ohne Besteck mit Hilfe der Galetten zu uns und schmeckte augezeichnet. Ich werde sicherlich wieder einmal bei einem Äthiopier essen gehen. Zum Ausklingen des gemütlichen Sommerabends genehmigten wir uns noch ein Getränk beim Bourg-Plage unter einer Brücke, bevor ich mit wieder auf den Heimweg nach Biel machte.

wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss