Cruise Group: erstmalig deutschsprachig begleitete Kreuzfahrten

GC3900-E

GC3900-E

Cruise Group bietet in Zusammenarbeit mit Regent Seven Seas Cruises erstmalig auf ausgewählten, besonders attraktiven Reiserouten 2016 eine deutschsprachige Reisebegleitung an. Es wird dabei an den Erfolg der für die Schwestermarke Oceania Cruises durchgeführten deutschsprachigen Reisebegleitung angeknüpft. Ein Mehrwert, der die Reise noch attraktiver macht.

Regent Seven Seas ist durch sein „Ultra All Inclusive“ Konzept als erste echte All-Inklusive Reederei im Luxus Segment bekannt geworden. Unter anderem sind Landausflüge, Spezialitätenrestaurants, alkoholfreie und alkoholische Getränke inkl. Champagner sowie ab der Concierge Kategorie auch die Vorübernachtung im Luxushotel im Kreuzfahrtpreis bereits inklusive.
Zu den kostenlosen Standardleistungen kommen auf ausgewählten Routen nun auch die deutschsprachige Reisebegleitung sowie ein kostenloses Bordguthaben von bis zu $ 500 hinzu.
Besonders beliebt ist die acht Nächte Mittelmeerkreuzfahrt mit dem Neubau Seven Seas Explorer, die im Sommer 2016 Ihre Premiere hat – einem Schiff der Superklasse mit einem noch nie dagewesen Luxusanspruch. Die Reise führt von Monte Carlo nach Athen – mit vielen außergewöhnlichen Häfen wie z.B.: Sorrent / Capri oder Nauplion am Argolischen Golf auf dem Peloponnes. Die 28qm große VerandaSuite ist auf dieser Reise bereits ab € 4499,- (inklusive $ 300,- Bordguthaben) im Reisebüro ab sofort buchbar.


Einsortiert unter:regent seven seas Tagged: all inklusive, featured, regent seven seas

wallpaper-1019588
Review zu Kleine Schätze (Short Story Collection)
wallpaper-1019588
Laufen mit DJI Osmo Pocket – Handheld Gimbal im Test
wallpaper-1019588
Cells at Work: Visual und Trailer zum Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Minivip & Supervip