Crostinis mit schwarzer Tapenade (vegan)

Crostinie mat schwaarzer Tapenade

Crostinis mit schwarzer Tapenade (vegan)

Zutaten für etwa 20 Crostinis:

Für die Crostinis:

  • 1 Baguette-Brot
  • etwa 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen

Für die Tapenade:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 3-4 Esslöffel Kapern
  • einige Stängel frisches Basilikum
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • etwa 50 ml Olivenöl

Außerdem:

  • Backpapier
  • einige Kirschtomaten
  • einige Majoranblättchen

Zubereitung:

  1. Für die Crostinis, die Baguette in Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und im Backofen bei 180 Grad C rösten. Danach sofort mit dem Knoblauch einreiben und beiseite stellen.
  2. In der Zwischenzeit für die Tapenade, den Knoblauch schälen, Mittelkeim entfernen und den Knoblauch fein hacken.
  3. Die Oliven mit den Kapern, dem gehackten Knoblauch, dem frischen Basilikum zu einer Paste verarbeiten.
  4. Das Ganze mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  5. Das Olivenöl untermischen.
  6. Zum Servieren, die Baguettescheiben mit der Tapenade dick bestreichen und jeweils mit einer halben Kirschtomate und einigen Majoranblättchen garnieren.

Meine Tipps:

    • • Für eine grüne Tapenade verwendet man grüne Oliven ohne Stein und man gibt einige Spritzer Zitronensaft hinzu.

Produktbeschreibung:

Die Tapenade ist eine aus der südfranzösischen Küche stammende Olivenpaste. Bei der veganen Tapenade sind die Hauptbestandteile Oliven und Kapern. Verwendet wird die Tapenade als Brotaufstrich oder als Dip.


wallpaper-1019588
Peter Grill and the Philosopher’s Time: Synchro-Clip stellt Albatross vor
wallpaper-1019588
Bestes Nintendo Switch Zubehör
wallpaper-1019588
[Comic] Peter Parker: Der spektakuläre Spider-Man [1]
wallpaper-1019588
COVID-19 | So impft Frankreich | Es ist vollbracht