Crème brûlée mit Zimt & Birnenchutney

Ein einfaches Dessert, dass voll und ganz nach Weihnachten schmeckt. Der Klassiker Creme brûlée wird mit Zimt verfeinert und mit einem frischen Birnenchutney mit Vanille serviert.

Zutaten (für 4 Personen):

350 g Guma Patissserie Creme

2 Eier

2 Eigelb

80 g Staubzucker

Mark einer Vanilleschote oder Dr. Oetker Vanilleschotenmühle gerieben

4 TL Rohrzucker oder brauner Zucker

1/2 TL Zimt

Für das Birnenchutney:

2 Birnen

1 EL Butter

1 Vanilleschote

3 EL Zucker

1 EL Rum

Zubereitung:

Die Eier versprudeln und anschließend mit der Guma Patisserie Creme vorsichtig vermischen. Die Eigelbe, den Staubzucker und das Vanillemark Guma Patisserie Creme beimengen. Die Masse in die flachen Förmchen füllen und mit Klarsichtfolie abdecken. Für 40 Minuten in einer mit Wasser gefüllten Form bei 150° Grad Celsius dämpfen. Anschließend die Creme im Kühlschrank für mindestens 6 Stunden kühlen lassen. Mit Zucker bestreuen und mit dem Gasbrenner karamellisieren.

Für das süße Birnenchutney: die Birnen schälen und fein würfeln. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, die Birnen darin weich dünsten. Mit frischer Vanilleschote und Zucker einkochen lassen. Das Birnenchutney noch warm zur Creme brûlée servieren.

Tipp: Mit ätherischen Ölen aus der Apotheke kann man unterschiedliche Geschmacksrichtungen wie Lavendel, Zitrone oder Rosmarin einbringen. Achtung: Unbedingt auf Verträglichkeit achten!

.s. cookingCatrin

Zimt-Creme-Brullee-mit-Birnenchutney-1-WEB


wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Auch für Bewerber interessant: Neues Recherchetool für die Games-Branche
wallpaper-1019588
Frederick Douglass Day in den USA
wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
RADIKAL Hent Pdf gratis [ePUB/MOBI]
wallpaper-1019588
Sandbox-Lücke im Tor-Browser geschlossen
wallpaper-1019588
Coleslaw
wallpaper-1019588
Die perfekte Lasagne und das in 30 Minuten? Mein Hans hat es hinbekommen! #Rezept #MultiCooker #Schnellundlecker