Cracker mal anders…

Beim letzten Einkauf sollte es mal wieder etwas zum Knabbern sein, allerdings sprach mich überhaupt nichts an. Ich ging das Regal entlang und wieder zurück, als mir doch noch etwas Interessantes begegnete:

Lorenz Saltletts Laugen Cracker

saltletts Laugencracker

Beschreibung des Herstellers:

Der LaugenCracker vereint das Beste aus zwei Knabberwelten: knusprig & salzig trifft auf zart & mild.
So kombiniert Saltletts die Knusprigkeit von Laugengebäck mit der Zartheit des Crackers.
Genau richtig für unterwegs und zwischendurch. (via http://lorenz-snackworld.de)

Das ist drin: 150 Gramm

Weizenmehl, pflanzliche Öle (Palme, Sonneblume, Raps), modifizierte Stärke, Zucker, Gerstenmalzextrakt, Meersalz, Salz, Backtriebmittel, Ammoniumhydrogencarbonat, Natriumgydrogencarbonat, Monocalciumphosphat, Emulgator, Sojalecithine, Weizenkleber, Säureregulator, Natriumhydroxid. Kann auch Milch, Ei und Sesamsamen enthalten. (Packungsrückseite)

(Liest sich irgendwie so gar nicht lecker.)

Werte: 100gr -> 441kcal, 14gr Fett, 68 g Kohlenhydrate, davon 10 gr Zucker

saltletts Cracker

siesagtIch esse sowas gerne mal, wenn ich am Schreibtisch sitze und tippe oder arbeite. Oder auch mal unterwegs, um ein bisschen Geschmack zu bekommen. Allerdings finde ich, dass die meisten Cracker sehr einfach schmecken und vor allem gleich.

Den Geschmack von einem Laugencracker konnte ich mir nicht vorstellen und habe einfach komplett ohne Erwartung hineingebissen. Dann habe ich einen zweiten gegessen, um zu sehen, ob der so schmeckt wie der erste…. und einen dritten um zu sicher zu gehen, dass die alle so schmecken.

Für mich ein toller Geschmack, der absolut gut zu den Crackern passt und ihnen ein bisschen diese Einfachheit nimmt. Der Laugengeschmack ist deutlich, aber nicht zu intensiv zu schmecken. Den ganzen Nachmittag über habe ich immer wieder in die Tüte gegriffen und mir ein oder zwei der Cracker gegönnt.

Ein Plus ist die Lasche zum wiederverschließen, die – würde sie funtkionieren – super wäre. Mir ist sie einmal auf den Boden gefallen und hat deswegen nicht mehr geklebt… da musste ich halt mehr essen. Den Rest habe ich in eine Tupperdose getan.

Schaut man sich mal die Werte ein bisschen an, dann ist das kein Snack, den man mal eben essen sollte. Eine ganze Tüte schlägt mit ordentlich Kalorien zu buche. Das ist wirklich etwas schade, denn bei solchen Crackern greift man schnell mal zu.

Wie es sich für Cracker gehört sind sie knusprig, krümmeln ordentlich und haben einen leichten Biss. Im Mund zergehen sie sehr schnell und hinterlassen einen leichten Laugengeschmack. Das Meersalz passt sehr gut dazu, und ist ein Kontrast zu dem süßen Keks. Bei Laugenstangen mache ich das Salz immer ab, weil es mir einfach zu viel ist… bei diesen Cracker stimmt das Verhältnis aber und hat mir gut geschmeckt.

Unterschrift


wallpaper-1019588
15 pflegeleichte Zimmerpflanzen für Faule
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 15.05.2021 – 28.05.2021
wallpaper-1019588
Kleines Mittelklasse-Smartphone Asus Zenfone 8 erschienen
wallpaper-1019588
15 beliebte Schattenpflanzen!