Covergirl Lashblast Volume Mascara

Heute möchte ich euch gerne die Covergirl Lashblast Volume Mascara vorstellen. Über Covergirl gibt es ja häufiger etwas zu lesen und gerade die Lashblast Mascaras werden in amerikanischen Zeitschriften hochgelobt.
Ich benutze nun seit längerer Zeit die Covergirl Lashblast Mascara in Black/Brown und bin ganz zufrieden mit ihr. Sie hat ein grosses Gummibürstchen, was mich erstmal etwas verunsichert hat, aber mit dem ich jetzt gut zurechtkomme. Ausserdem hält sie lange und zerfliesst auch nicht gleich, wenn die Augen einmal tränen. Alles in allem bin ich wie gesagt zufrieden, finde aber, dass die Mascara nicht gerade voluminöse Wimpern macht, sondern einfach sehr natürlich wirkt - ich tusche meine Wimpern allerdings auch nur einmal. Aber überzeugt euch selbst:
            Ohne Mascara:                               Mit Mascara:Covergirl Lashblast Volume Mascara
Nahaufnahme:Covergirl Lashblast Volume Mascara
Fazit: Gute Alltagsmascara, macht allerdings nicht wirklich voluminöse Wimpern.
Liebe Grüsse,
Covergirl Lashblast Volume Mascara


wallpaper-1019588
Kreuzfahrt Guide Award 2017: Kategorie „Familienfreundlichkeit“ ging erneut an AIDAprima.
wallpaper-1019588
NEWSFLASH: Turin Brakes, Elaiza, Tim Kamrad und mehr
wallpaper-1019588
Weißes Häkelkleid kombinieren – Shooting auf Fuerteventura
wallpaper-1019588
2017 – you’ve been good.
wallpaper-1019588
[Rezension] I love you heißt noch lange nicht Ich liebe Dich
wallpaper-1019588
Die sieben HUNA-Prinzipien
wallpaper-1019588
A Star is Born: Die Neufassung mit Lady Gaga und Bradley Cooper
wallpaper-1019588
Dachterrassenliebe und Hashtag Fail - Nebenan funkeln die Sterne