Coronavirus erzwingt die Absage eines Kongresses von 400 Ärzten in Palma

Der XV. Kongress der Spanischen Gesellschaft für Glaukom, der am heutigen Donnerstag (05.03.2020) im Palacio de Congresos in Palma eröffnet werden sollte, wurde am gestrigen Mittwoch wegen der Coronavirus-Krise dringend verschoben. Letzte Woche wurde ein weiterer Augenärztekongress in Calvià ausgesetzt.

Mehr als 400 Augenärzte aus Spanien und anderen europäischen Ländern wurden zum Kongress in Palma erwartet, insgesamt 500 Personen. Die Suspendierung kam für die Organisatoren überraschend, da viele von ihnen bereits in Palma waren, um alle Einzelheiten der Eröffnung vorzubereiten.

Coronavirus erzwingt Absage eines Kongresses Ärzten Palma

Coronavirus erzwingt die Absage eines Kongresses von 400 Ärzten in Palma

Der Generaldirektor des Palacio de Congresos, Ramón Vidal, sagte: "Die Annullierung war auf administrative Auflagen des Gesundheitsministeriums zurückzuführen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, alternative Termine anzubieten und in der gegenwärtigen Situation so flexibel wie möglich zu sein.

Das Ministerium will Konzentrationen von Gesundheitstechnikern vermeiden, um eine massive Infektion zu verhindern, wie es im Baskenland geschehen ist.

Vidal ist zuversichtlich, dass die vom Gesundheitsministerium beschlossenen Maßnahmen nur vorübergehend sein werden, da für die kommenden Monate weitere Gesundheitskonferenzen im Konferenzzentrum geplant sind.

Die geplanten Konferenzen sind : Kongress der Spanischen Gesellschaft für pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung mit 500 Teilnehmern; der XXVII. Nationale Kongress für Allgemein- und Familienmedizin (SEMG) mit 2.500 Teilnehmern; und der Kongress der Spanischen Gesellschaft für Kinderheilkunde mit 1.500 Teilnehmern.

Insgesamt ist die Ankunft von mehr als 4.500 Kongressteilnehmern in Palma gefährdet, wenn die Maßnahmen des Gesundheitsministeriums in Kraft bleiben.

Besorgnis

Der Präsident des Hotelverbands von Palma und Cala Mayor, Javier Vich, zeigte gestern die Besorgnis des Sektors: "Diese Situation wirkt sich direkt auf die Besetzung der Einrichtungen von Palma und den produktiven Sektor der Stadt und Mallorcas aus". Vich fügt hinzu, dass "wir hoffen, dass die verschobenen Konferenzen früher oder später in Palma abgehalten werden können".

Die Krise wirkt sich auch auf die Reservierungen der spanischen Fluggesellschaften aus und betrifft die touristischen Unternehmen der Insel, im Falle von Transportunternehmen, Autovermietungen, Restaurants und Handelsgesellschaften.

Mallorca Covention Bureau weist darauf hin, dass die kurzfristigen negativen Auswirkungen auf die Wirtschaft der Insel "unbestreitbar sind und alles getan wird, damit das MICE-Segment (Kongresse, Tagungen und Incentive-Reisen) nicht in seinem Programm verändert wird, obwohl die Durchführung dieser Art von Veranstaltungen im Durchschnitt mehr als ein Jahr Arbeit erfordert".


wallpaper-1019588
Gartensofa wetterfest – Kaufratgeber
wallpaper-1019588
Kletterdreieck günstig kaufen – Ausgewählte Angebote
wallpaper-1019588
[Comic] Die Schöne und die Biester – kein Märchen
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 06.03.2021 – 19.03.2021