Corniglia: Wie Land und Leute

Corniglia: Wie Land und LeuteEin lohnender Plattentipp noch am späten Abend: Und zwar das Debüt des australischen Duos Corniglia. Im Kern besteht die Band aus Matt Irwin und Sängerin Chloe de Paoli, live werden die beiden noch von Freunden und Matts Bruder Mitchell unterstützt. Der Sound ist so einfach wie  eingängig - psychedelischer Dreampop, ein wenig folky, ausreichend melancholisch und mit genügend Schwung, um die Füße beständig am Wippen zu halten. Daß der Bandname dem kleinen ligurischen Dörfchen entlehnt wurde, liegt nahe, schließlich ist de Paoli gebürtige Italienerin. Vor einigen Tagen ist jedenfalls ihr selbstbetitelter Erstling erschienen - anbei die beiden bekanntesten Singles "Strange Desires", "Oh My Love" und "But It Wasn't That Long Ago", das ganze Werk kann man sich bei Bandcamp anhören.

wallpaper-1019588
Your Name. erscheint erneut als Limited Collector’s White Edition
wallpaper-1019588
Übung auch beim Putten macht …
wallpaper-1019588
Glutenfreie Produkte im Bezgluten Onlineshop – Großes Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Nokia 8 fällt bei Kamera-Benchmark komplett durch
wallpaper-1019588
Weihnachtsgeschenke für die Katze – Anzeige
wallpaper-1019588
Erster Trailer von Pokémon Meisterdetektiv Pikachu veröffentlicht
wallpaper-1019588
Generalisierte Angststörung: 15+ Selbsthilfe-Tipps
wallpaper-1019588
Traditioneller Handel: „Wir müssen andere und neue Dinge tun“