Cora zurück in Hamburg. II

Hello! Da bin ich schon wieder.

Egal ob Herbst oder Winter. Eine gute Tasse Tee (oder auch Kaffee) gehört einfach zu 100% in diese kalte Jahreszeit. Nach einem Spaziergang durch die Kälte ist das einfach mit das Beste, was man zu sich nehmen kann.

Als Cora vergangenes Jahr hier in Hamburg war, konnte man das natürlich nicht ausfallen lassen!

Was ich da aber auch mal testen wollte … Wie geht die kleine Fuji mit dürftigen Lichtverhältnissen um?
Natürlich, ich könnte alles tot blitzen oder Lichter aufstellen, aber das möchte ich einfach nicht. Es gibt Momente, da ist ein Blitz unangebracht. Wirklich. Und schummriges Licht, damit sollte sie schon umgehen können.

Ordentlich an den ISO Einstellungen geschraubt, bin ich mit diesem Ergebnis recht zufrieden. Natürlich. Es rauscht. Ha. Wundert mich auch nicht. Aber damit kann ich leben. Lieber ein Rauschen in meinen Augen, als ein viel zu dunkles Bild.

(Verwendet habe ich auf der Fuji eine 27mm Festbrennweite, super offene Blende sei Dank, reicht sogar das Licht vom TV aus für solch helle Bilder …)

Cora zurück in Hamburg. IICora zurück in Hamburg. II



wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Die berufliche Selbständigkeit – der Sprung in die Freiheit
wallpaper-1019588
Inkontinenz – Therapie und Naturheilkunde | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
BAG: Urlaubsabgeltung beim Tod des Arbeitnehmers für die Erben
wallpaper-1019588
„Szenen wie im Krieg“: Sechs Tote bei wilder Schießerei nahe New York
wallpaper-1019588
"Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten", das große Finale einer packenden Trilogie
wallpaper-1019588
Digitalisierung – Fluch und Segen
wallpaper-1019588
NEWS: Crowded House spielen im Sommer 2020 zwei Deutschland-Konzerte