Coq Rouge

Inhalt

Ein Mann wurde genau in ein Auge erschossen, mit 7,62 mm Tokarew m/59, es war aber kein gewöhnlicher Mann, es war der schwedische stellvertretende Polizeipräsident Axel Folkesson. Um den nun sich alles drehte, war es ein Terroranschlag auf sein Leben?
Aber dann gehen wir nach Oslo, wo ein islamistischer Terrorist seinen Aufenthalt in einem Hotel zu einem Auftakt für eine Überwachung beginnt.
Es wird ein islamistischer Terrorist verfolgt, die Verfolgung verläuft aber sehr schlecht und die Sicherheitspolizisten werden entlarvt.

Die Schreibweise ist völlig anders als man kennt, der Autor beschreibt all das, was wichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte ist und das auch ziemlich detailliert, aber nicht langweilig. Weshalb auch die Spannung langsam aufbaut und weiter spannend wird. Es ist wirklich erfrischen mal einen völlig neuen Stil kennen zu lernen.

Danach wächselt man endlich zu dem wirklich interesanterem Thema:
Welche Ausbildung braucht ein Spion:
Wohnungseinbrüche, Einbrüche in Autos, Verfolgung mit Auto, Verfolgung ohne Auto, Lauschoperationen, Fotografieren mit Teleobjektiven, Tarnung und Maskierung, Funker-Ausbildung, Austausch von Mitteilungen, Sabotage, angefangen beim Sprengen von Automobilen bis hin zu der Kunst, ganze Ktaftwerke auszuschalten, Ausbildung im Umgang mit osteuropäischen Handfeuerwaffen, mit westeuropäischen, israelischen und amerikanischen Handfeuerwaffen, mit Gewehren, automatischen Karabinern, Granatwerfern, dem Granatgewehr RPG, Infrarot-Zielfernrohren, Ausbildung im Häusernahkampf, Nahkampf im Gelände, Nahkampf im Dunkeln mit und ohne Feuerwaffen oder mit Messern.

Das ganze dann immer und immer wieder, 5 Jahre lang und natürlich von der FBI wird man ausgebildet. :)
Das soll er nun alles lernen, unser neuer Stern bei dem Nachrichtendienst-Himmel, er hieß Carl Gustaf Gilbert Hamilton und wer den Namen Hamilton schon kennt, dann kennt er auch den Film Agent Hamilton.
Bei dem auch ein Carl Hamilton spielt und ich mich frage, ob der Film nicht auf Basis dieses Buches gemacht wurde. Leider interessieren mich die Details nicht immer, aber vielleicht weiss es einer von euch .

<a name=”tagebuch2″></a> vor Trennlinie setzen

Coq Rouge

Mind-Map

 

Coq Rouge

Leseprobe

Coq Rouge

Lieblingszitate

Lieblingszitate

» «

Coq Rouge

Lieblingswörter

Coq Rouge

Sprichwörter

Coq Rouge

Gesamteindruck

Coq Rouge

Meine persönliche Bewertung

Coq RougeCoq RougeCoq Rouge

Coq Rouge

Zusammenfassung

Cover

Coq RougeCoq Rouge Coq RougeCoq Rouge

Inhaltliche Qualität

Coq RougeCoq Rouge Coq Rouge

Charaktere

Coq RougeCoq Rouge Coq Rouge

Sprachliche Qualität

Coq Rouge Coq Rouge Coq Rouge

Coq Rouge

Bibliographie

Autor: JAN GUILLOU

Originaltitel: Coq Rouge Berättelsen om ev svensk spion

Übersetzer: Hans-Joachim Mass

Jahr: 1-9-8-8 (2. Auflage )

Seiten: 440

Amazon: Hier bestellen

Bewerten:

Google+

Gregor Leseratte Gregor Leseratte

Ähnliche Beiträge


wallpaper-1019588
Kenneth Branagh ermittelt den MORD IM ORIENT EXPRESS
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Hat man den verschwundenen Kai Palma gefunden?
wallpaper-1019588
Outing 2.0
wallpaper-1019588
Nach leichtem Zurückrudern wegen Putin-Desaster ist Trump gleich wieder ganz der Alte
wallpaper-1019588
#0817 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #28
wallpaper-1019588
KSM veröffentlicht Trailer zu Hunter x Hunter
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: The National – Boxers live in Brussels