Cookies gehen einfach IMMER

Es ist definitiv mal wieder an der Zeit für eine süße Nascherei auf dem Blog! 


Cookies gehen einfach IMMER

Ihr habt bestimmt gemerkt, dass in den letzten Wochen der Backofen eher kalt geblieben ist... 

Das hat auch einen ganz einfachen Grund: akute Backfaulheit!

Der Süßhunger überfällt mich trotzdem regelmäßig und stillen lässt sich dieser am schnellsten mit leckeren Cookies!

Der Teig ist fix zusammen gerührt und schon nach wenigen Minuten im Backofen können die kleinen Glücklichmacher vernichtet werden ;-)
Das Rezept
150 g weiche Butter160 g Zucker1 Ei230 g Weizenmehl1/2 TL Natron1 Prise Salz170 g Edelbitter-Schokolade, gehackt100 g Paranüsse, gehackt

Für ca. 18 große Cookies.

Zuerst den Backofen auf 190 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine cremig mixen. Dann das Ei zufügen und unterrühren.

Mehl, Natron und Salz in einer weiteren Schüssel vermengen und dann KURZ unter die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren.

Zuletzt die gehackten Nüsse und Schokolade unterheben.

Mithilfe eines Löffels Teighäufchen auf die vorbereiteten Bleche setzen (bitte etwas Abstand lassen, sie verlaufen während des Backens)!

So und nun für 8-10 Minuten ab in den vorgeheizten Backofen (ich habe die Bleche nicht zusammen, sondern nacheinander gebacken).

Die Cookies nach dem Backen etwas abkühlen lassen, damit sie etwas aushärten können!


Cookies gehen einfach IMMER

Viel Spaß beim Backen und dann wünsche ich euch cookiemäßige...

Cookies gehen einfach IMMER