Cocos-Cookies

♥superlecker und superfluffig

 
cocos

Zutaten: 110g Margarine, 90g Zucker, 230g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, 120ml Sojamilch, 90g Kokosflocken

So gehts: Zuerst Margarine und Zucker vermischen. Danach die anderen Zutaten hinzufügen und zuletzt die Kokosflocken. Am besten mit zwei Löffeln Kleckse auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 180° C (Umluft) ca. 12 min backen. Frisch aus dem Ofen schmecken sie am besten.

Superschnell, Supereinfach und wie gesagt SUPERLECKER!

Dazu passend habe ich heute im Flohmarktladen das tollste Schnäppchen überhaupt gemacht:
asiateeservice

Süße Teekanne und zwei Trinkbecher im Asiastyle für 2 €. Also wenn das nicht mal saucool ist!


Einsortiert unter:Süßes, Vegane Rezepte

wallpaper-1019588
25 Tipps, um Ihren Blog gegen die Wand zu fahren
wallpaper-1019588
Wildalpen – Rafting Weltcup 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
Vaginaler Ausfluss: Was ist normal?
wallpaper-1019588
Christine And The Queens: Mitten hinein
wallpaper-1019588
Wir sind bei Spotify! Wir erklären, wie das ging. — Quickie
wallpaper-1019588
Review: Aoharu x Machinegun Volume 1 | Blu-ray
wallpaper-1019588
Meditation für mehr Gelassenheit