Cocos-Cookies

♥superlecker und superfluffig

 
cocos

Zutaten: 110g Margarine, 90g Zucker, 230g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1 Prise Salz, 120ml Sojamilch, 90g Kokosflocken

So gehts: Zuerst Margarine und Zucker vermischen. Danach die anderen Zutaten hinzufügen und zuletzt die Kokosflocken. Am besten mit zwei Löffeln Kleckse auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 180° C (Umluft) ca. 12 min backen. Frisch aus dem Ofen schmecken sie am besten.

Superschnell, Supereinfach und wie gesagt SUPERLECKER!

Dazu passend habe ich heute im Flohmarktladen das tollste Schnäppchen überhaupt gemacht:
asiateeservice

Süße Teekanne und zwei Trinkbecher im Asiastyle für 2 €. Also wenn das nicht mal saucool ist!


Einsortiert unter:Süßes, Vegane Rezepte

wallpaper-1019588
Reiseunterlagen in neuem Gewand – TUI Cruises arbeitet zusammen mit Werkstätten für behinderte Menschen
wallpaper-1019588
Niederlande: Fünf sehenswerte Städte für einen Kurztrip
wallpaper-1019588
Phoenix Reisen: 1,5 Millionen Euro Spende ….
wallpaper-1019588
Oregano viel mehr als ein Gewürz
wallpaper-1019588
Frühjahrsimpressionen
wallpaper-1019588
Algorithmus
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Das, was Du am Meisten fürchtest, ist …