Cocoquadrat: Coffee und Cowork

Was entsteht, wenn man Kaffeehausambiente mit der professionellen Umgebung eines Coworkingspaces und kulinarische Genüsse verbindet? Richtig, das Cocoquadrat – Wiens erstes Coworkcafé.

Kaffeehäuser gibt es in Wien bereits en masse. Auch Coworking Plätze, an denen Freiberufler, Kreative oder digitale Nomaden zusammen oder nebeneinander arbeiten können, gibt es genug. Aber eine Symbiose der beiden findet man nur selten in Wien. Besser gesagt nur einmal, in der Wiedner Hauptstraße 65. Denn dort befindet sich das Cocoquadrat.

Cocoquadrat: Arbeit im angenehmen Ambiente

Es ist Wiens erstes Coworkcafé und bietet neben klassischer Kaffeehausatmosphäre ein professionelles Arbeitsumfeld und kulinarische Genüsse. Frühaufsteher können ab 07:00 Uhr im dem Coworkcafé arbeiten und speisen. Um gekräftigt in den Tag zu starten, unabhängig davon wann der Tag für jeden einzelnen beginnt, gibt es im Cocoquadrat ganztägig Frühstück. Das tägliche Mittagsmenü umfasst zwei Speisen. Das Hauptaugenmerk bei der Auswahl der Lieferanten wird auf die Qualität ihrer Produkte gelegt. Denn biologische Lebensmittel werden im Cocoquadrat bevorzugt. Demzufolge sind Kooperationen mit dem Slowfood-Bäcker Müller-Gartner und der gemeinnützigen Suppenküche Suppito quasi verpflichtend.
Auch bei den Getränken wird Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit gelegt. Selbstgemachte Eistees ergänzen das Angebot an Biolimonaden und Smoothies mit Biojoghurt hervorragend.

Beim Essen kommen die Leute zusammen

Beim Coworking arbeiten Menschen unabhängig voneinander oder eben gemeinsam an Projekten. Im Kaffeehaus unterhält man sich und genießt dabei herrlichen Kaffee. Im Cocoquadrat werden die klassischen Vorzüge eines Coworkingspace mit dem Kaffeehausambiente verbunden. Die offene Kaffeehausstimmung und der seriöse Gedanke bilden eine optimale Kombination, um zu networken, zu arbeiten und seine Energiereserven mit guten regionalen und saisonalen Gerichten wieder aufzufüllen.

Anregende Arbeitsatmosphäre beim Coworking

In den Räumlichkeiten des Cocoquadrat werden das Ambiente eines klassischen Cafés und professionelles Arbeitsumfeld miteinander verbunden. Das Cocoquadrat bietet ein gemütliches, aber dennoch seriöses Umfeld zum Arbeiten. Dies wird mit kulinarischen Genüssen verbunden. Mit gutem Gewissen kann man die Bioprodukte in dem Coworkcafé genießen und Kräfte für den Arbeitstag sammeln.

Cocoquadrat
Wiedner Hauptstraße 65, 1040 Wien
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 07:00 – 20:00 Uhr
Samstag 09:00 – 15:00 Uhr
http://www.cocoquadrat.com/

Fotocredit: iStock


wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich
wallpaper-1019588
Klimmzugstation Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Klimmzugstationen
wallpaper-1019588
15 Upcycling Ideen: Gartendeko selber machen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?