Coco Sumner-I Blame Coco-Self Machine

Schön, wenn man hier janz aktuelles Zeug reintun kann. Mal schaun wie lange das Video auf youtube verfügbar bleibt. Also wers immer noch nich weiß: Coco Sumner ist die Tochter von Sting und musiziert eigenständig. Und da sie nich von schlechten Eltern is, tut sie das auch schon recht gut. Wenn man ihren Hit im Radio hört, denkt man ja nich, dass das eine weibliche Stimme is, nich wahr.. Das mag ich, is ähnlich so bei Pink, K.D. Lang und manchma bei Cher..

Coco Sumner’s Musik bzw. die ihrer Band I blame Coco is schon jetz recht einzigartig. Natürlich erinnert so einiges an Papa Stings Musik, hebt sich aber bereits davon ab und eigentlich hat sie stimmlich auch ein paar mehr Variationen drauf als er, ähem. Bin mal gespannt wie das Mädel sich noch weiter entwickelt. Abgesehen von der intressanten Stilrichtung ihrer Musik unterscheidet sie sich auch optisch angenehm von den aufgepushten Barbies im Charts-Zirkus. Endlich mal wieder so ne richtige Rock-Göre, schluffig statt hochglanzpoliert, mürrisch statt strahlend und cool statt sexy. Was ne Wohltat. Also meinen Segen für einen raketenhaften Start in den Musikhimmel hat sie.

Coco Sumner-I Blame Coco-Self Machine

wallpaper-1019588
Classic Trailer: EIN TICKET FÜR ZWEI (1987) mit Steve Martin und John Candy
wallpaper-1019588
Der Sexpackt
wallpaper-1019588
INTERVIEW: Moby
wallpaper-1019588
Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
wallpaper-1019588
#GRC – Global Reggae Charts – Issue #18 – November 2018 – jetzt mit kostenlosem Mixtape!
wallpaper-1019588
Trauminsel Praslin: Diese bezaubernden Highlights solltest du nicht verpassen
wallpaper-1019588
Modetrend 2018/19 Oversize Strickpullover: So style man den Strickpullover elegant und alltagstauglich!
wallpaper-1019588
Ruine Rodenstein