Clip des Tages: Die Filme der Produktionsfirma A24

Clip des Tages: Die Filme der Produktionsfirma A24

A24 klingt für vielleicht wie der Name einer Autobahn, ist aber eine Produktionsfirma, die vor allem durch die Diversität der von ihnen produzierten Filme beeindruckt und damit zeigt, dass sich Mut zu originellen, gehaltvollen Filmen durchaus auszahlt.

Um es auf den Punkt zu bringen, die Firma A24 steht vor allem für den Independentfilm, abseits des Mainstreams und Massenmarkts, mit Risikobereitschaft und der Überzeugung Filme nicht ausschließlich wegen Unsummen an Einspielergebnissen zu machen, sondern in erster Linie für den Film und die Macher selbst, die mit ihrer eigenen Stimme ihre Geschichten erzählen können. Und was waren da für Filme dabei: Spring Breakers, The Bling Ring, No Turning Back, Under the Skin, A Most Violent Year, Ex Machina, The End of the Tour, Slow West, Amy, The Lobster, Green Room, Swiss Army Man, usw. usf. Vielleicht nicht allesamt Meisterwerke, aber zumindest stets mutige, vielfältige Projekte. Zur Vollständigkeit hier auch die gesamte Liste der Filme.


avatar

Autor

pressplay redaktion
 
&post;

wallpaper-1019588
93. Stück: Kinojahresrückblick 2018 – der größte Schrott
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Neuer Pokémon Film und Sword Art Online auf Netflix erhältlich
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Hohe Veitsch Gipfelkreuz
wallpaper-1019588
Steins;Gate 0: Veröffentlichungstermine und Cover der Volumes 3 und 4 enthüllt
wallpaper-1019588
NEWS: Mando Diao zeigen provokantes Video zur Single “Don’t Tell Me”
wallpaper-1019588
GODDESS Awakening-Circle »FÜLLE« Dezember 2019:
wallpaper-1019588
Schöne neue (digitale) Welt: Mit diesen Mitteln werben Onlinehändler um immer neue Kunden!