Clinique Almost Spring Look Fotos & Swatches

R0016514Vielen Dank an das Team von Clinique!
Ich habe letztes Wochenende mit den Frühlingssachen von Clinique gespielt und zeige euch heute mehr Fotos und Swatches der Produkte. Meinen Look mit den Sachen habe ich Sonntag gepostet. Ich verlinke euch auch noch einmal meine Preview.
Ich zeige hier erstmal nur die limitierten Produkte – Mascara und Tinted Moisturizer haben demnächst ihren Auftritt, da sie im Standardsortiment erhältlich sind.
Blushwear Cream Stick “Peachy Blush” (27,00 EUR)
R0016515Exif_JPEG_PICTURE
Der Look ist ziemlich schick mit dem glänzenden Silber, gefällt mir. Die Farbe des Sticks findet sich oben wieder, auch nett gemacht. Der Stick ist breit genug, dass man damit ein, zwei Striche auf den Wangen machen kann und diese dann mit einem Pinsel verblenden. Finger gehen natürlich auch, allerdings fand ich das deutlich mühseliger.
Exif_JPEG_PICTURE
Die Farbe – peachy blush
Exif_JPEG_PICTURE                                              Exif_JPEG_PICTURE
Wenn es um Blush geht, bin ich erst seit Kurzem etwas experimentierfreudiger – ansonsten bin ich bei den üblichen Peachy-Pinks der Blushwelt immer groß dabei! Diese Farbe hier gefällt mir auch sehr gut; am Counter schaue ich mir aber auch Black Honey einmal an. Sieht an den anderen Bloggerladies immer wunderschön aus!
Die Konsistenz der Blushsticks ist sehr cremig, mit einmal über die Haut fahren bekommt ihr viel Produkt auf die Wange. Diese Konsistenz vereinfacht das Ausblenden enorm. Für einen intensiveren Look kann man auch einfach layern und wieder ausblenden. Das ist kein Problem bei dem Stick. Mit den Fingern bin ich nicht zurechtgekommen, ich habe keine weichen Kanten erzielen können, also habe ich es einfach mit einem Pinsel versucht. Das geht sehr gut. Wenn man ölige Haut hat, wird es sicherlich schwierig; das Produkt bleibt bei mir minimal cremig, wird also nicht komplett pudrig auf der Haut. Die Haltbarkeit ist allerdings sehr gut. Ich habe ihn 12 Stunden getragen und er war noch deutlich zu sehen, als ich mich abgeschminkt habe. Das ist allerdings eine Erfahrung, die ich generell mit Cream oder Liquid Blushes gemacht habe. Thumbs up!
Tragebild
Exif_JPEG_PICTURE
Almost Lipstick in “Lovely Honey” (19,50 EUR)
Exif_JPEG_PICTURE
Auf den war ich total gespannt und jetzt nach dem Testen werde ich mir noch die roten Töne ansehen. Im Frühling schlägt mein Herz für transparente Lippenstifte – letztes Jahr habe ich ständig Chanel und Dior im Wechsel getragen und freue mich auch jetzt schon wieder auf die Zeit der pinken Lippen. Im Winter habe ich lieber Rosenholz- und Rottöne getragen, auch im Alltag.
Vorab: die sind wirklich transparent! Farbe bekommt man nicht mit einmal Drüberfahren auf die Lippen, es sei denn man hat sehr helle Lippen. Aber da sie auch Feuchtigkeit spenden, fahre ich einfach ein paar Mal drüber und dann sehen die Lippen so aus, wie oben. Die Almost Lipsticks verzeihen auch leicht trockene Lippen, sie betonen keine Hautfetzen. Für den Alltag super!
Exif_JPEG_PICTURE                                              Exif_JPEG_PICTURE
Die Farbe sieht im Stift relativ dunkel und beerig aus, auf den Lippen bleibt ein frischer beerig-pinker Farbhauch zurück. Man bekommt, was versprochen wird bei diesen Lippenstiften und wenn es einem nichts ausmacht, einige Male über die Lippen zu fahren, sieht man die Farbe auch. Da die Textur schön cremig und leicht ist, macht es mir nichts :-) Es bleibt kein schweres Gefühl zurück. Generell muss man transparente Lippenstifte mögen, sonst sind die nichts für einen.
Exif_JPEG_PICTURE
Tragebild
Lippen_ungeschminktExif_JPEG_PICTURE
nichts – Lovely Honey
Ich bin etwas unzufrieden mit dem Foto, oben beim Gesamtbild sieht man es etwas deutlicher. Clinique Almost Spring Look Fotos & Swatches

wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Tag des Bagels – National Bagel Day in den USA
wallpaper-1019588
Hausmannskost: Kalb, Kartoffel und Lauch
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Lola Marsh: Perfekte Ballbehandlung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Schrottgrenze – Alles zerpflücken
wallpaper-1019588
VF Mix 168: D’Angelo by Ruby Savage
wallpaper-1019588
Shine_your_light Expertinnen-Interview mit Franziska Reuss: Wie Yoga uns noch mehr in die Selbstliebe bringt