Clavella bei Kinderwunsch – der Test

clavella-packungWir haben das Nahrungsergänzungsmittel Clavella von einer Leserin mit Kinderwunsch testen lassen, da dieses Myo-Inositol und Folsäure in einem Pulver kombiniert hat.

Zahlreiche Untersuchungen konnten in der letzten Zeit zeigen, dass die kombinierte Gabe von 4 mg Myo-Inositol und 400 µg Folsäure pro Tag zur Wiederherstellung regelmäßiger Zyklen und zu deutlicher Steigerung der Rate an Ovulationen führt. Es könnte also dem Kinderwunsch helfen.

Wir haben unsere Leserin zu ihren Erfahrungen befragt:

Wie lange hast du Clavella genommen und wie funktioniert die Einnahme?
Ich nehme Clavella seit letztem Jahr Juli- also nun seit 6 Monaten. Die Einnahme ist recht einfach. Man nimmt täglich 1-2 Beutel und löst das Pulver in einem Glas Wasser. Damit der Wirkstoffspiegel konstant bleibt, habe ich es immer zur selben Tageszeit eingenommen- morgens vor dem Frühstück.

Wie hast du es vertragen?
Anfänglich habe ich keinen Unterschied zur Zeit vor der Einnahme festgestellt. Nach ca. einem Monat bemerkte ich jedoch, dass meine Haut reiner wurde und ich mich insgesamt fitter fühlte. Da ich im gleichen Zeitraum aber auch eine Prüfungsphase überstand, wird der abgefallene Stresspegel auch ein wenig Einfluss auf das positivere Körpergefühl gehabt haben. Bis heute hält das gute Körpergefühl an.

Was hat es bei dir bewirkt? Hast du eine Veränderung gespürt? Wenn ja, inwiefern.
Ich habe mich durch die Einnahme intensiver mit mir beschäftigt- also mehr Augenmerk auf gesunde Ernährung, genug Trinken, keinen Alkohol, … gelegt. Die regelmäßige Einnahme ist zu einer Art Ritual geworden und wir haben den täglichen Drink liebevoll „Babys Frühstück“ getauft, weil ich es ja immer morgens einnehme.

Hat das Produkt zum Erfolg beigetragen? Was würde man als Erfolg definieren?
Wenn Erfolg eine Schwangerschaft wäre, dann war das Produkt leider (noch) nicht erfolgreich. Aber ich begann nicht nur mit der Einnahme, weil ich dachte, nun endlich schwanger zu werden, sondern auch, um mich gut versorgt zu wissen- also um einer möglichen Schwangerschaft die beste körperliche Ausgangsposition zu verschaffen. Und das erreicht das Produkt. Ich setze mich aktiv mit meinem Körper auseinander und weiß durch die regelmäßige Einnahme auch, was mir gut tut und was nicht.

Würdest du es weiternehmen?
Definitiv ja. Die Packungsgrößen sind mit 60 Beuteln für ca. 1-2 Monate ausgelegt und damit sehr ergiebig. Bei Kinderwunsch sollte man 2 Beutel täglich nehmen und beim metabolischen Syndrom 1 Beutel täglich. Aber dies sollte man im Detail auf www.myo-inositol.de nachlesen.

Würdest du es empfehlen?
Auch hier ein klares Ja. Wie gesagt- der Erfolg liegt nicht unbedingt in der Schwangerschaft, sondern im guten Körpergefühl, was man durch Clavella erfährt. Und dieser Erfolg stellt sich recht schnell ein, daher würde ich es weiterempfehlen.

Vielen Dank, dass du bereit warst das Produkt zu testen. Wir wünschen Dir alles Liebe.


wallpaper-1019588
Aldi verbannt Einwegplastik schon ab 2019
wallpaper-1019588
Isolated Youth: Guter Anfang
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Marie Amigues von Altagram
wallpaper-1019588
Weihnachtskarte basteln mit Prägung
wallpaper-1019588
Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac- Netflix-Termin der zweiten Hälfte bekannt
wallpaper-1019588
Twittering Birds Never Fly: Neues Visual zum Boys Love- Film veröffentlicht
wallpaper-1019588
M. Asam Crema Pistacchio