Claire's Liquid Metal Pink

Hallo allerseits!
Ich hoffe, Ihr seid toll ins Neue Jahr gerutscht?! Ich für meinen Teil ja; mit lecker Raclette und in gemütlicher, kleiner Runde ist der Silvesterabend traditionell immer ein Tag des Jahres, den ich besonders mag.
Ich möchte als ersten Lack den Jahres einen Zufallsfund und gleichzeitig den letzten von mir gekauften Lack des Jahres 2014 vorstellen.
Gestern habe ich doch tatsächlich bei Claire's eine neue Serie gesehen: "Liquid Metal". Claire's springt also auch auf den "Foil"/"Flüssiges Metall"-Zug auf.
Claire's Liquid Metal Pink
In dem Claire's (Hamburger Meile) waren nur zwei Farben da: gold und Metallic Pink. Also habe ich den pinken mitgenommen. Auf der Webseite von Claire's UK sieht man aber, dass es auch noch die Farben Teal, Rose Gold und PURPLE gibt. Arrgh. Ich hoffe, dass es diese auch in die deutschen Läden schaffen. Gerade das Teal und Purple interessiert mich.
Allerdings ruft Claire's für diese Lacke auch gleich 6,99 Euro auf.
Doch nun zum Lack: meine Fingernägel sind ja in einem schlechten Zustand - ich habe zwar eine Schicht Ridge Filler verwendet, aber bei meinen Rillen kommt der Foil Effekt natürlich nicht so grandios raus, als würde man ihn auf gelverstärkten oder total gesunden, glatten Nägeln auftragen.
Dennoch wird der Lack wirklich seinem Namen "Liquid Metal" gerecht: beim Auftragen merkt man durchaus, dass es sich hier nicht um einen Cremelack mit Metallic-Schimmer handelt, sondern sich tatsächlich "metallisch verhält", wie man das bei sehr guten Holo-Lacken kennt.
Gut pigmentiert, sehr schnell trocknend. Auf den Bildern seht Ihr 2 Schichten auf einer Schicht Ridge Filler von Essie.
Ich persönlich finde schon, dass man sich die Claire's Lacke durchaus anschauen kann, wenn man bisher keine Sally Hansen Foil-Lacke ergattern konnte.
Ich wünsche Euch einen schönen Rest-Feiertag!
Mary
Claire's Liquid Metal Pink
Claire's Liquid Metal Pink
Claire's Liquid Metal Pink
Claire's Liquid Metal Pink
Claire's Liquid Metal Pink
Claire's Liquid Metal Pink

wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Vier Wochen in Schottland – Reisetipps für Individualisten
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
„Tsubasa: Dream Team“ erscheint im Dezember
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit