City Night Line erweitert Angebot

City Night Line verbessert den Fahrplan: Ab 12. Dezember 2010 startet der Nachtreisezug der Deutschen Bahn mit täglichen Verbindungen in viele Zielgebiete. Reisende haben so die Möglichkeit an sieben Tagen in der Woche beispielsweise von München nach Amsterdam, von Hamburg und dem Rhein-Ruhr-Gebiet nach Zürich oder von Berlin und München nach Paris zu fahren. Die Fahrkarten für die neue Buchungssaison sind ab sofort buchbar.

Wintersportfreunde freuen sich zudem über die saisonalen Verlängerungen der City Night Line-Verbindungen in die Skigebiete in Österreich und in der Schweiz. Vom 17. Dezember 2010 bis 1. April 2011 reisen Winterurlauber aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet zu zahlreichen Skigebieten Österreichs wie ins Stubaital, die Olympiaregion Seefeld oder von Wörgl weiter in die Zillertaler Alpen. Darüber hinaus führt eine weitere Verbindung aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet sowie ab Hamburg über das schweizerische Zürich nach Thun, Spiez und Kandersteg im Berner Oberland bis nach Brig in die schönen Skigebiete des Kantons Wallis. Das Beste: Die Mitnahme der Skiausrüstung im City Night Line ist kostenlos.


wallpaper-1019588
Der Naturpark Ötscher-Tormäuer startet mit neuem Naturparkkonzept in die Zukunft
wallpaper-1019588
Christliche Schlangenjagd mit göttlicher Unterstützung
wallpaper-1019588
Von unsichtbaren Machtverhältnissen – Culk im WhatsApp-Talk
wallpaper-1019588
Prähistorische Übersetzungslücken
wallpaper-1019588
Neues aus der Zentralredaktion
wallpaper-1019588
Elegantes Ding
wallpaper-1019588
Star Wars: The Rise Of Skywalker (Final Trailer)
wallpaper-1019588
Solo Travel: So lernst du es mit den Ausnahmesituationen umzugehen!