citroen cx 20 re

citroen cx 20 re
citroen cx 20 re
citroen cx 20 re
citroen cx , hartberg.
citroens mittelklasselimousine, nachfolger der legendären ds, wurde von 1974 bis 1991 in einer stückzahl von 1,17 millionen exemplaren produziert.
neben der hier gezeigten fünftürigen schräghecklimousine gab es auch noch eine kombivariante, den break, den es auch als familiale gab, der 3 bankreihen in fahrtrichtung hatte und bis zu 8 personen platz bot. gerne wurde der break auch als kranken- oder leichenwagen genutzt.
legendär war (und ist) der cx auch als fahrzeug vom tatortkommissar aus dem ruhrpott, horst schimanski (alias götz george).

wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen