Cinéfête 11 – Das französische Jugendfilmfestival jetzt in Bad Kreuznach

Schulkinoreihe Cinéfête, filmpädagogische Kinovorstellung
10.02.2011 bis 16.02.2011, Bad Kreuznach

Veranstalter: AG Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e. V.

Website: www.institut-francais.fr/cinefete/
Ort: Cineplex Bad Kreuznach
Zielgruppe: Schüler/innen, Lehrende
Schulform: Alle

Beschreibung:
Cinéfête ist ein französisches Filmfestival für Kinder und Jugendliche, das jedes Jahr auf Tournee durch Deutschland geht. In über 100 deutschen Städten können Schüler/innen aller Jahrgangsstufen jeweils eine Woche lang französische Filme im Original mit Untertiteln sehen. Der Kinobesuch soll als Teil des Französischunterrichts dienen, der mit Hilfe von Arbeitsblättern vor- und nachbereitet wird. Im Schuljahr 2010/11 findet die Cinéfête bereits zum elften Mal statt und präsentiert sieben französische Filme:

  • Der Junge, der ein Bär sein wollte (L’enfant qui voulait être un ours, Regie: Jannik Hastrup, 2002)
  • Mein Leben in Rosarot (Ma vie en rose, Regie: Alain Berliner, 1997)
  • Triff die Elisabeths! (La première étoile, Regie: Lucien Jean-Baptiste, 2009)
  • Welcome (Welcome, Regie: Philippe Lioret, 2009)
  • Vom Himmel hoch (Quand tu descendras du ciel, Regie: Éric Guirado, 2003)
  • Marie Curie – Forscherin mit Leidenschaft (Les palmes de M. Schutz, Regie: Claude Pinoteau, 1997)
  • Außer Atem (À bout de souffle, Regie: Jean-Luc Godard, 1960. Siehe die Godard-Retrospektive bei viereggtext)

Mit jährlich über 100.000 Zuschauer/-innen und knapp 120 beteiligten Kinos zählt Cinéfête zu den größten Schulfilminitiativen Deutschlands. Cinéfête wurde im Jahr der Sprachen 2000 von der Französischen Botschaft ins Leben gerufen und steht unter der Schirmherrschaft der 16 Kultur- und Bildungsminister/innen Deutschlands.



wallpaper-1019588
Kletterdreieck günstig kaufen – Ausgewählte Angebote
wallpaper-1019588
[Comic] Die Schöne und die Biester – kein Märchen
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 06.03.2021 – 19.03.2021
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Umdigi Bison GT erschienen