Christopher Moore

Christopher Moore

© Cy Guy

Vita
Geboren wurde Ch. Moore 1957 in Toledo, Ohio, aufgewachsen allerdings ist er in Mansfild. Der Vater arbeitete als Streifenpolizist während die Mutter in einem Kaufhaus ihrer Arbeit nach ging. Als Christopher seinen Führerschein machen wollte, hat er sich das Geld mir diversen Jobs wie Dachdecker, Nachtwächter, Diskjockey, Fotograf, Versicherungs-Vertreter, Hotelrezeptionist und Kellner verdient. Er ging auf die Uni von Ohio und studierte da ne Zeit lang Anthropologie um dann später in Kalifornien weiter zu studieren und zwar am Brooks Institute of Photography in Santa Barbara das Fach Fotografie. Dort belegte er dann auch einige Schriftsteller-Kurse.
Wenn man den Autor fragt, wann er begonnen hat zu schreiben, war das mit 12 Jahren der Fall. Aber erst mit ca. 30 schaffte er mit dem Buch „Der kleine Dämonenberater“ den Durchbruch. Ein Jahr später wurden schon die Filmrechte an The Walt Disney Company verkauft. Bevor er aber mit seinen Büchern sein Lebensunterhalt verdienen konnte arbeitete er als Journalist
Christopher Moore lebt in Kauai, Hawaii und San Francisco Kalifornien. 
Bibliographie
1996: Lange Zähne  /  Blues für Vollmond und Kojote
1997: Der kleine Dämonenberater1998: Himmelsgöttin1999: Der Lustmolch2002: Die Bibel nach Biff2005: Der törichte Engel  /  Flossen weg!2006: Ein todsicherer Job2008: Liebe auf den ersten Biss2009: Fool2011: Ein Biss sagt mehr als tausend Worte
Seiten des Autors
Homepage
Blog FacebookTwitter
Christopher Moore