Christmette – die 5 schönsten in München

ChristmetteDie Christmette wird in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember gefeiert. Für viele Familien ist sie ein festes Weihnachtsritual, selbst wenn man sonst eher selten einen Gottesdienst besucht. Deshalb sind die Kirchen am Weihnachtsabend immer besonders voll.
Wer in München etwas Außergewöhnliches erleben möchte, sollte mal eine der 5 schönsten Christmetten besuchen. Doch vor allem hier gilt: Man muss möglichst früh kommen, wenn man einen Platz ergattern will.

Christmette mit Erzbischof Marx im Frauendom
Der imposante Liebfrauendom, das Wahrzeichen der bayerischen Landeshauptstadt, ist innen in elf Säulenpaare gegliedert und hat als Decke ein spätgotisches Sterngewölbe. Hier wird an Heiligabend um 15 Uhr das Weihnachtsfest eingeläutet. In den beiden Türmen schlagen dann 20 Minuten lang die zehn mächtigen Glocken.  Die Christmette mit Erzbischof Reinhard Kardinal Marx beginnt um 22 Uhr und wird zudem live im Internet übertragen. Adresse: Dom Zu Unserer Lieben Frau, Frauenplatz 12, 80331 München.

Stimmungsvolle Weihnachtslieder in der Theatinerkirche
Die St. Kajetan-Kirche am Odeonsplatz, besser bekannt als Theatinerkirche, wurde im Stil des italienischen Spätbarock erbaut. Innen ist sie schlicht in Weiß gehalten und hat massive Säulen sowie eine Kuppel in 70 Metern Höhe. Der Hochaltar ist von überlebensgroßen Statuen gesäumt. Die Christmette fängt bereits um 20 Uhr an, mit Weihnachtsliedern, die von Trompete und Orgelmusik begleitet werden. Adresse: St. Kajetan, Salvatorplatz 2a, 80333 München

Barocke Weihnachtsstimmung in der Heilig-Geist-Kirche
Die gotische Heilig-Geist-Kirche am Viktualienmarkt ist eines der ältesten Kirchengebäude Münchens und der Innenraum im aufwändigen Barockstil ausgestattet. Die Christmette mit Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler beginnt dort um 22.30 Uhr.
Adresse: Heilig-Geist, Prälat-Miller-Weg 1, 80331 München.

Weihnachtsmesse in der ältesten Kirche der Stadt
Die gotische St. Peter-Kirche heißt im Volksmund Alter Peter und gilt nicht nur als eines der Wahrzeichen, sondern als älteste Kirche Münchens. Besonders schön ist der barocke Hochaltar mit der goldenen Petrus-Figur. Die Christmette fängt  um 23.15 Uhr an und zwar mit Ankündigung der Geburt des Herrn aus dem Römischen Martyrologium und Feier der Krippenlegung. Adresse: St. Peter, Rindermarkt 1, 80331 München.

Christmette in der Basilika
Die neugotische St. Paul-Kirche an der Theresienwiese ist eine der höchsten und mächtigsten Kirchen der Stadt. Sie wurde von Georg von Hauberrisser entworfen, der auch das Neue Rathaus geplant hat. Der Innenraum ist eher schlicht, aber trotzdem beeindruckend gestaltet. Die Christmette beginnt hier um  22 Uhr. Adresse: St. Paul, St.-Pauls-Platz 11, 80336 München.

Bildrechte: haschkamp marketing


wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Stellenausschreibung – Geschäftsführer Mariazeller Land GmbH (m/w)
wallpaper-1019588
Tolles Wochenende auf der CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
Schmalzkuchen [Schmeckt nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zu Karneval!]
wallpaper-1019588
Aberglaube und Bräuche der Bulgaren
wallpaper-1019588
NOTD
wallpaper-1019588
das wissen der weleda gärtner