Chris Columbus wagt eine neue Zeitreise

Quelle: Hollywoodreporter

Die Produktionsfirma 1492 Pictures von Filmemacher Chris Columbus hat die Rechte an dem Roman ‚How To Live Safely In A Science Fictional Universe‘ erworben, dem Debütwerk des Schriftstellers Charles Yu. Columbus wird gemeinsam mit 1492s Michael Barnathan und Mark Radcliffe den Film produzieren, während Brendan Bellomo auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird.

Der Roman handelt von einem Zeitmaschinen-Mechaniker, der auf den Namen des Autors – Charles Yu – hört, der die letzten zehn Jahre damit verbracht hat, in der Zeit vor- und zurück zu reisen um seinen Vater zu finden, der spurlos verschwunden ist. Als sich der Mechaniker in einer Zeitschleife wiederfindet, muss er einen Weg finden um die Zukunft zu verändern.


wallpaper-1019588
Gemeinsam ist besser als einsam
wallpaper-1019588
15 musikalische Highlights auf dem Reeperbahn Festival 2018 (1/2)
wallpaper-1019588
Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der Kässbohrer Geländefahrzeug Aktiengesellschaft: Erstinstanzlich keine Erhöhung der Barabfindung
wallpaper-1019588
Wie uns das Essen in Studio Ghibli Filmen wirklich hungrig macht
wallpaper-1019588
"Girl" [B, NL 2018]
wallpaper-1019588
Review: Die Braut des Magiers – Merkmal | Guidebook
wallpaper-1019588
Verlosung: Eintrittskarten für die KREATIV Messe in Stuttgart
wallpaper-1019588
Trailer: Samurai Spirits