Choreographenwettbewerb - während der Ostertanztage in Hannover 2011

Ostertanz-chor
Dies noch einmal als aktueller Hinweis:

Heute - Ostersonntag - findet ab 14.30 Uhr die zweite Vorrunde des Choreographenwettbewerbs statt. Am Abend ab 19 Uhr dann die Finalrunde, aus der eine Jury die Preisträger auswählt. Hingehen, es lohnt sich!

Ein kleiner Eindruck von gestern von der ersten Vorrunde, nur ein Beispiel.

Der erste Beitrag hat mir besonders gut gefallen, weil er inhaltlich für mich gut fassbar war.

Es beginnt mit einer Frau, die (wie ein Bodybuilder) ihre Muskeln spielen lässt.

Die Gesamtüberschrift (so, wie ich es verstanden habe) könnte lauten:

Wie bekomme ich meinen Rang (unter dem Menschen, in der Gesellschaft)? Durch Muskeln? Durch eine weiße Jacke? Durch Bündnisse (zwei gegen einen)? Oder gar durch Anmut, durch Schönheit, durch Kunst (dabei wechselt die Musik zum Harmonischen)?

Am Schluss zeigen drei Frauen ihre Muskeln. Diese auch humorvolle Aufführung hätte bei mir gute Chancen. Choreographie Moriel Debi, Brasilien; Tänzerinnen: Keiko Nisugi, Michele Seydoux, Steffi Waschina.


Genauerer Bericht folgt nach der zweiten Vorrunde und bekanntgabe des Ergebnisses. Text: Helge Mücke, Hannover

 


wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
Weihnachtsblasen der Stadtkapelle Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Der Spickzettel im dritten Versuch des zweiten juristischen Staatsexamens
wallpaper-1019588
070 Shake: Endlich mal allein
wallpaper-1019588
Grandaddy: Endlich wieder gemeinsam
wallpaper-1019588
Review: Detektei Layton – Katrielles rätselhafte Fälle Vol. 1 [Blu-ray]
wallpaper-1019588
NEWS: Faber veröffentlicht weitere Tourdaten für 2020