Chop Suey

Chop Suey
Zutaten
4 Hühnerbrustfilets
1 gestr. TL Backpulver
50g Mehl
30g Speisestärke
100-125ml Wasser
1 zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 bunte Paprika
3 Möhren
1 Brokkolikopf
1 kleines Glas Bambussprossen
Chilischote, Menge nach Geschmack
50ml Sojasauce
2-3 EL Sherry
1 EL Weißweinessig
3-4 EL Öl
Salz
Pfeffer
Zucker
Ingwer
Paprikapulver
Reis
Zubereitung
Fleisch waschen und trockentupfen, Gemüse waschen und putzen, Bambussprossen abtropfen lassen, Reis kochen
Zwiebel, Knoblauch und Chili fein hacken, Paprika und Möhren in feine Streifen schneiden, Brokkoli in kleine Röschen teilen.
Mehl, Stärke und Backpulver mischen und mit nur so viel Wasser mischen, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist (lieber weniger Wasser als zu viel)
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dann durch den Teig ziehen, bis es gleichmäßig bedeckt ist.
Öl im Wok erhitzen und das Fleisch bei mittlerer Hitze goldgelb und knusprig braten. Fleisch abtropfen lassen und im Ofen warm halten.
Zwiebel und Knoblauch im restlichen Bratfett glasig dünsten, Paprika, Möhren, Brokkoli und Chili zugeben und unter Rühren bissfest garen.
Gemüse mit Pfeffer, Ingwer und Paprika würzen und mit Sojasauce, Sherry und Essig ablöschen. Sojasprossen zum Schluss dazugeben und mit etwas Salz und Zucker abschmecken

wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks