Chlöe Howl: Restart

Chlöe Howl: RestartZugegeben, es hat einige Zeit gedauert, bevor Madame wieder die Straße rockt, aber nun ist sie zurück: Chlöe Howl war 2013 mal so etwas wie das heißeste Versprechen des Königreichs, raspelkurzes, feuerrotes Haar, unzählige Sommersprossen und eine angenehm raue, trotzige Stimme. Soll heißen: Hammerfrau. Mittlerweile ist aus dem einst so collen Königreich ein einigermaßen zerrissenes geworden, Chlöe Howl hat im letzten Jahr mit "Magnetic" und "Do It Alone" zwei respektable Songs abgeliefert, die Haare sind länger und länger geworden und nun startet sie mit dem Video zu "Work" erneut durch. Wünschen wir ihr Glück, verdient wäre es allemal.


wallpaper-1019588
Und die Zeit steht still
wallpaper-1019588
Das neue Mix B Brotmehl von Schär – Rezepte und Gewinnpiel
wallpaper-1019588
DIY-Ideen für Ostern bei den Coolen Blogbeiträgen der Woche
wallpaper-1019588
Tag des Querbinders – National Bow Tie Day in den USA
wallpaper-1019588
NEWS: Peter Doherty & The Puta Madres kündigen Debüt-Album an
wallpaper-1019588
2/21: Umgefahren…
wallpaper-1019588
Neonazi wollte liberale Politiker und Journalisten töten
wallpaper-1019588
Neue Anime im März auf Netflix