Chinesische Nudelpfanne

Chinesische Nudelpfanne
Zutaten
400g Hühnerbrustfilet
4 EL Öl
1 EL Sambal Olek
4 EL Sojasauce
1 Knoblauchzehe
250g Mie-Nudeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
250g Karotten
1 Glas Bambusstreifen
2 große, rote Paprika
4 EL Chilisauce
1/2 TL Cayennepfeffer
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL Currypulver
Zubereitung
Für die Marinade Öl, Sojasauce, Sambal Olek und die fein gewürfelte Knoblauchzehe verrühren.
Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und in der Marinade mindestens 2 Stunden marinieren.
Möhren in feine Streifen oder dünne Scheiben hobeln, die Paprika in feine Streifen schneiden und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden.
Die Mie-Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abtropfen lassen und kurz zur Seite stellen
Fleisch samt überschüssiger Marinade scharf anbraten, dann das GEmüse dazugeben, unterheben und kurz mitbraten
Die Chilisauce mit den Gewürzen mischen, zum Bratgut geben und gut verrühren. Zum Schluss die Nudeln entzerren und untermischen