China - Nord-Süd-Unterschiede in der Mentalität

Eine neue Studie (1) findet Mentalitätsunterschiede zwischen Nord- und Südchina, zwischen Weizen- und Reisbauern.

Die chinesische Gesellschaft wird als eine kollektivistische beschrieben. Das Mißtrauen untereinander gegenüber unethischem Verhalten ist im kollektivistischen China deutlich höher als im individualistischen Europa und Nordamerika. Die neue Studie vergleicht nun das "kollektivistischere" Südchina, in dem Reis-Anbau vorwiegt, mit dem "weniger kollektivistischen" Nordchina, in dem Weizen-Anbau vorherrscht und findet tatsächlich bei letzterem weniger Mißtrauen ("Wachsamkeit") gegenüber unethischem Verhalten in Nord- als in Südchina.

__________________________________

    Ingroup vigilance in collectivistic cultures Shi S. Liu, Michael W. Morris, Thomas Talhelm, Qian Yang Proceedings of the National Academy of Sciences Jul 2019, 116 (29) 14538-14546; DOI: 10.1073/pnas.1817588116

wallpaper-1019588
Dead by Daylight nächstes Kapitel laut Insider mit For Honor Thema
wallpaper-1019588
[Comic] Crossover [1]
wallpaper-1019588
Oxenfree 2: Lost Signals erneut verschoben – nun erst 2023
wallpaper-1019588
Wo Long: Fallen Dynasty nur ein Schwierigkeitsgrad – Director spricht über Herausforderungen im Spiel