Chia Pudding mit Orangenfilets

Chia Pudding mit Orangenfilets

Chia Pudding – schon ein Klassiker
Zzt arbeite ich an verschiedenen Rezepten für das Buch, das in Zusammenarbeit mit Daniela Zeller (www.ich-kraft.com) entsteht. Seit Wochen überlege ich, entwickle ich, experimentiere ich und fotografiere dann die Gerichte. Vor ein paar Tagen war eigentlich schon ein Klassiker dran „Chiapudding“ – das Original gibt es dann im Buch – für mich habe ich eine schnelle Änderung gemacht und einen VanilleChiapudding mit Orangenfiletssauce und etwas Erdbeermarmelade. Es geht sehr schnell und schmeckt herrlich erfrischend!

Vanillasojamilch in ein Glas – bei ca 250 ml ca 4 EL Chiasamen einrühren und quellen lassen. Meistens schneide ich gleich noch Kräuter dazu und gebe noch ein paar Gewürze in die Sojamilch. Dann habe ich Filets aus einer Orange geschnitten und sie mit etwas Kokosöl und dem „Alles Liebe Gewürz“ angebraten. Den Saft der Orange hab ich mit etwas Kuzu eingedickt und auskühlen lassen. Nach ein paar Stunden ist der Chiapudding schön eingedickt – ein paar Löffel in ein Glas, Orangenfilets und Saft darüber geben und einen Klecks Erdbeermarmelade oben drauf. Ev noch mit frischen Kräutern dekorieren – voila.. 🙂

Probiert es einmal aus…

DSC_6307fb


wallpaper-1019588
Mystery Art Orchestra: Anhaltend schattig
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Wenn Kinder aufstehen
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche ganz besonders
wallpaper-1019588
Spruch fur verspatete geburtstagswunsche
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #92
wallpaper-1019588
Soul Warrior: Sword and Magic, Deadly Traps Premium und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 14,20 EUR)