Chia Pudding

Chia Pudding
Vor einiger Zeit waren Chia Samen in aller (Blogger)Munde, inzwischen ist der hype wieder abgeflacht und genau dann entdecke ich auch endlich leicht erhältlich im Supermarkt ums Eck ein Packerl Chia. Das durfte dann auch gleich mit ins Einkaufswagerl und ab nach Hause, denn so ein Chia Pudding stand schon sehr lange auf meiner to do Liste!
Chia Pudding_01

Zutaten

3-4 EL Chia Samen, 200 ml Milch, 1 EL Vanillezucker, 2 EL Schokoraspel

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander verrühren, in den Kühlschrank stellen und etwa 30 Minuten quellen lassen. Dazwischen immer wieder etwas umrühren, anschließend zB. mit Beeren garnieren und genießen!
Das feeling im Mund ist wirklich witzig. Chia ist viel weicher als Leinsamen und schmeckt auch nicht so schlatzig. Was mich besonders erstaunt hat: sogar Mr. Xoxolat hat einen Pudding gegessen. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet! Sein Kommentar dazu: Kaviar für Kinder. Ich muß gestehen, der Gedanke an Kaviar kam mir auch, zumindest was die Konsistenz betrifft.
Der Chia Pudding wird in Zukunft sicherlich öfter auf den Tisch kommen! Und jetzt geh' ich mal ein wenig im www stöbern, was man mit damit noch so anstellen kann...
In Anlehnung an ein Rezept von veganguerilla.de entstanden.
Chia Pudding_02
Was stellt ihr so mit Chia Samen an?
Oder interessieren euch diese Wundersamen gar nicht?
Liebe Grüße, Chia Pudding

wallpaper-1019588
Skitour: Grenzgang am Kammerlinghorn
wallpaper-1019588
Entdecken, Spielen & Lernen : Das Beleduc XXL Jahreszeitenpuzzle
wallpaper-1019588
Sommer- Klassiker: Tolle Outdoorspiele für Kinder & Rabattcode
wallpaper-1019588
Peppermint – Angel Of Vengeance Pommes-arme und dicke Knarren
wallpaper-1019588
17 Zimmerpflanzen für wenig Licht
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Andi Fins
wallpaper-1019588
Kingdom Defense: The War of Empires – Premium, I Monster-Pro und 10 weitere App-Deals (Ersparnis: 16,08 EUR)
wallpaper-1019588
Slowthai: Der Junge von draußen