Cherry Culture Order


Gestern durfte ich endlich meine CC Bestellung in Empfang nehmen, und ich habe mich riesig gefreut, weil das Paket durch intelligente Deklaration des Verpackers und fehlende Print-Rechnung am Zoll vorbei manövriert werden konnte. Dazu muss ich sagen, dass ich bisher noch nie irgendeine Auslands-Bestellung beim Zoll abholen musste.
Insgesamt habe ich nun umgerechnet lediglich 58 € incl. Versandkosten gezahlt. Bei diesem Betrag läge ich ja beinahe schon mit den 8 georderten NYX Eyeshadows, die bei Douglas knappe 7 €/Stück kosten.
Mit anderen Worte: Das war ein waschechtes Schnapperl, nicht zuletzt auch durch den 25% Rabatt, den es Ende letzten Jahres noch gab.
Nur einen Fehler habe ich begangen: Den NYX-Blush, den ich bestellt hatte, habe ich beim Aufräumen gefunden. Wusste gar nicht, dass ich den schon besitze :D Wer also Interesse an "Angel" hat, der möge sich bei mir melden.
Cherry Culture Order
Habt ihr schon mal Kosmetik in den USA bestellt?





wallpaper-1019588
Und Sonntag kriegte sie in die Fresse. Andrea Nahles, "die Genossin mit dem tödlichen Biss" (BILD)
wallpaper-1019588
Zeit für eine neue Diva
wallpaper-1019588
Blog to go - Tina auf der LBM 2018
wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
Die 9 häufigsten Fehler beim Yoga und wie ihr sie vermeidet
wallpaper-1019588
Flucht & Überleben in Risikolagen
wallpaper-1019588
Lesetipps für den Winter
wallpaper-1019588
Kartoffel-Pilz-Bratwurst-Pfanne