Chaoten am Werk

Die Regierung in Griechenland muss weg. Diese zutiefst undemokratische Haltung verbreiten nicht nur Journalisten in ihren als Berichte verkleideten Hetz-Kommentaren, es ist auch das Ziel der Bundesregierung und der übrigen Gläubiger. Die weisen das zwar weit und zum Teil auch empört von sich, doch ist die Sachlage längst klar. Die Bundesregierung hat jeglichen Verhandlungen bis zum Sonntag eine Absage erteilt (Die Ruhe haben wir ja) und der Präsident des EU-Parlaments Martin Schulz (SPD) stellte heute im Morgenmagazin noch einmal klar:

"Wir werden danach dem griechischen Volk helfen, ganz sicher nicht der Regierung."

Viele Kollegen wie auch Politiker stören sich unter anderem daran, dass die Regierung Tsipras von einem Tag auf den nächsten ihre Meinung ändere. Mal lehne sie die Forderungen der Gläubiger ab und rufe ein Referendum aus, dann wieder signalisiere sie Zustimmung zu den Bedingungen. Es muss also ein chaotischer Haufen sein, der in Athen das Sagen hat und die Menschen ins Unglück stürze. So einfach ist das natürlich nicht.

Weiter auf den NachDenkSeiten


wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
One Piece erreicht traumhafte Verkaufszahlen
wallpaper-1019588
Game development for solar water pumps? – Interview with Jens Lorentz from BERNT LORENTZ GmbH
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Liebe herzliche geburtstagswunsche
wallpaper-1019588
Valentinstag 2020 in munchen
wallpaper-1019588
Geist der Zeit (112): "Getrennt - mit Nähe"
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #058 // free download