CHAMPIGNONSUPPE

CHAMPIGNONSUPPERezept gehört meine liebe Freundin Ferda. Ich habe von ihr vieles gelernt. Zum Beispiel Quiches, grüner Tee, Rottbuschtee usw. Ich weiss nicht, ob sie von mir etwas gelernt hat. ich kann wohl sagen, dass sie ein Gourmet ist oder wird. Ich nicht, weil ich für immer Neugier über neue Rezepten habe, bleibe immer so. Suppe ist wirklich lecker, schmeckt besser als fertige Suppenpulver. Wenn Sie einmal kochen, wollen Sie dann immer wenn Sie zu Hause frische Champignon haben. Ich habe für die Suppe hausgemachte Hähchenbrühe benutzt. Damit schmeckt am bestens.
Zutaten:
  • 250 g braune Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 l Wasser
  • 200 ml Hähnchenbrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 1 Zwiebel
Zubereitung:
  • Champignons waschen, putzen, dünn schneiden.
  • Knoblauch fein reiben. 
  • 2 EL Pflanzenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Champignon mit Knoblauch darin 3-4 Minuten andünsten. Vom Herd nehmen.
  • Zwiebel schälen, fein hacken. 
  • Restliche Öl in dem Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln darin leicht andünsten. Mehl zugeben. 1-2 Minuten zusammen anschwitzen. Wasser und Hähnchenbrühe zugeben. Salz und Pfeffern. Champignons zugeben. Einmal zum Kochen bringen, dann bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

wallpaper-1019588
Mit dem E-Bike rund um Frankenberg (Eder)
wallpaper-1019588
10 Pflanzen gegen Mücken: Natürlicher Schutz vor juckenden Stichen
wallpaper-1019588
Wintergarten anbauen: 6 Kriterien, die es zu beachten gilt
wallpaper-1019588
Facebook plant neuen Namen